Die Wochenkalender-App gibt es kurzzeitig kostenlos für iPhone und iPad

| 31. Oktober 2014 | 1 Comment

Week Calendar IconAm Freitagabend möchte man sich eigentlich nicht wirklich mit Wochenplanungen auseinandersetzen. Sollte man aber, denn gerade ist die recht gute Kalender-App Week Calendar für iPhone und iPod Touch und Week Calendar for iPad gratis. Für die deutschsprachige App werden sonst 1,79 (iPhone) und 3,59 Euro (iPad-Version) fällig.

Mir gefällt die App am Besten auf dem iPad, weil sie dort ihre Stärke, nämlich die Wochenübersicht schon sehr gut darstellt. Doch die Kalender-App kann noch soviel mehr und ist ein echtes Arbeitsinstrument, für alle, die einen dichten Terminplan haben. Das Anlegen neuer Termine ist sehr einfach, durch die Darstellung in unterschiedlichen selbst definierten Farben, kann man sich sehr schnell einen Überblick verschaffen. Gut: man kann Termine ganz einfach verlegen. Dazu zieht man sie einfach dorthin, wo sie jetzt sein müssen.

Gut: Die App arbeitet über iCloud auch auf mehreren Geräten synchron und funktioniert mit iCloud, Exchange und dem Google-Kalender.

Etwas schade finde ich die Gebühren für eigentlich wesentliche Kalenderfunktionen. Man erwartet nicht, für das Einpflegen der deutschen Feiertage noch mal extra zahlen zu müssen. Gesehen habe ich das aber auch schon bei anderen Kalender-Apps. Und die Wochen-Nummerierung erwarte ich in einem Kalenderprogramm auch aufkostenfrei.

Wichtiger ist aber tatsächlich, ob man sich an den Kalender gewöhnen kann und ob die App tatsächlich so viel besser ist, als die ohnehin schon frei Haus mitgelieferte iOS-Standardkalenderfunktion. Das kann man so pauschal schwer beantworten, denn es ist vor Allem Geschmacksache. Sicher, einige Funktionen mehr hat Week Calendar schon, aber man muss selbst ausprobieren, ob die Bedienung einem liegt und man auf Dauer mit der App arbeiten möchte. (Ich selbst habe schon sehr viele Kalender-Apps ausprobiert, bin aber immer wieder zum Buchkalender zurückgekehrt).

Week Calendar läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus) ab iOS 5.1. Die App belegt 16,4 MB und ist in deutscher Sprache. Normalpreis: 1,79 Euro.

Week Calendar for iPad läuft auf allen iPad ab iOS 5.0 oder neuer. Die App braucht 16,6 MB und ist in deutscher Sprache. Normalpreis: 3,59 Euro.

Selbst auf dem iPhone macht die Darstellung der Termine von Week Calendar einen guten Eindruck.

Selbst auf dem iPhone macht die Darstellung der Termine von Week Calendar einen guten Eindruck.

So richtig gut wird es aber erst auf dem iPad, da ist einfach mehr Platz zur Verfügung.

So richtig gut wird es aber erst auf dem iPad, da ist einfach mehr Platz zur Verfügung.

Tags: , , , , ,

Category: Die App des Tages, Produktivität

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (1)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Sandor sagt:

    Leider nicht kostenlos …die Kalender App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.