Der kleine Photoshop für unterwegs: Adobe Photoshop Fix ist kostenlos und gut bewertet

| 7. Februar 2017 | 2 Comments

Adobe Photoshop Fix IconMit Adobe Photoshop Fix (iOS / Android) kannst Du einfache Bildbearbeitung auf Deinem iPad, iPhone oder Android-Gerät machen. Du kannst Bilder reparieren, glätten, verflüssigen, aufhellen oder andere Bearbeitungen an ihnen vornehmen, sodass sie das von Dir gewünschte Aussehen erhalten.

Die App erfordert eine Anmeldung bei der Adobe Creative Cloud. Das ist kostenlos und verpflichtet zu nichts. Der Vorteil dieser Anmeldung: Du kannst auf bearbeitete Fotos in anderen Mobile- und Desktop-Apps von Adobe zugreifen, um die Bilder in anderen kreativen Projekten zu verwenden.

Retuschiere Fotos mit Tools, die für genau den richtigen Look, die richtige Struktur und das perfekte Aussehen sorgen:

  • Gesichtsbezogenes Verflüssigen – damit kannst Du große Veränderungen an Gesichtspunkten vornehmen.  Lächeln vergrößern, die Wangen schmaler machen oder andere Gesichtspunkte bearbeiten.Ein schönes Beispiel dafür zeigt das eingebettete Video.
  • Verflüssigen – Du kannst einen Bereich schieben, ziehen, drehen, vergrößern oder ändern, um kleine oder große Effekte zu erzielen.
  • Reparieren und ausbessern – Behebe Schönheitsfehler mit Inhalt aus benachbarten Bereichen und mische dann die Ergebnisse.
  • Glätten – Male einfach, um Haut, Landschaften oder andere Inhalte glatter oder schärfer zu machen.
  • Aufhellen und verdunkeln – Licht aus bestimmten Teilen eines Fotos hinzufügen oder entfernen.

Bearbeiten und Anpassen von Fotos mit einer Vielzahl an wichtigen Tools:

  • Farbe – Verringere die Sättigung, um alle Farbe zu entfernen oder um eine Mischung von Farbe und Schwarz/Weiß zu erstellen.
  • Malen – Nutze für präzise Effekte die Pipette, mit der Du Farben ausprobieren kannst, einen anpassbaren Pinsel und einen Radiergummi gibt es natürlich auch.
  • Anpassen – Füge Vignetten hinzu und kontrolliere Belichtung, Kontrast und Sättigung
  • Defocus – Zeichne Teile eines Fotos weich, um die Aufmerksamkeit auf das Hauptobjekt zu ziehen.

Du kannst Dein Bild an Photoshop CC auf dem Desktop senden und es dann am PC oder Mac verfeinern. Mit Fix kannst Du alle Bearbeitungen in Ebenen konvertieren und Dein Bild als PSD-Datei speichern.

Die App bietet recht viel Leistung – und das komplett ohne Werbung und In-App-Käufe. Die Anmeldung bei der Creative Cloud hat hier sogar einen positiven Effekt, durch sie kann man Projekte einfacher in anderen Anwendungen nutzen. Also alles gut gemacht, Adobe.

Adobe Photoshop Fix läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 9.0 oder neuer. Die deutschsprachige App braucht 169 MB Speicherplatz und wird dauerhaft kostenlos angeboten.

Adobe Photoshop Fix für Android läuft auf Android-Geräten mit mindestens Android-Version 5.0 oder neuer. Die App ist ebenfalls deutschsprachig und auch kostenlos.

Für die schnelle und unkomplizierte Bearbeitung von Bildern gemacht: Adobe Photoshop Fix ist ideal für Smartphines und Tablets.

Für die schnelle und unkomplizierte Bearbeitung von Bildern gemacht: Adobe Photoshop Fix ist ideal für Smartphones und Tablets.

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Foto und Video, Kostenlose Apps

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Comments (2)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Ralf sagt:

    “Der Vorteil dieser Anmeldung: Du kannst auf bearbeitete Fotos in anderen Mobile- und Desktop-Apps von Adobe zugreifen, um die Bilder in anderen kreativen Projekten zu verwenden.” Bedeutet dies, dass mein Foto bei Adobe auf dessen Server zwischengelagert wird? Habt Ihr dazu was in den AGB bezüglich Datenschutz, bzw. Copyright/Urheber-Rechte usw. gefunden. Bei Facebook verliere ich ja meine Rechte mit dem Hochladen!
    Wäre toll, wenn Ihr dazu noch ein paar Sätze schreiben könntet.
    Danke.

  2. So weit ich das beurteilen kann, nutzt Du mit dem Hochladen Deinen eigenen Cloud-Platz. Damit erhält Adobe kein Nutzungsrecht an Deinen Bildern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2001 access attempts in the last 7 days.