Mit iPhone oder iPad englische Vokabeln lernen – und 10 Euro sparen

| 9. November 2016 | 0 Comments

SAT Vocab IconHeute gibt es für Euch eine professionelle App zum Lernen englischer Vokabeln. Nein, das hat nichts mit der Präsidentschaftswahl zu tun… Mit der App SAT Vocab * von Brainscape soll es möglich sein, englische Vokabeln besser und schneller zu lernen, denn die App wiederholt die zu lernenden Wörter in dem für das Gedächtnis besten Intervall.

Der SAT-Test wird von amerikanischen Universitäten verlangt, das ist sozusagen ein Studierfähigkeitstest, der durch die nicht vergleichbaren Schulnoten der unterschiedlichen Bundesstaaten nötig geworden ist. Das wäre so, als müsste man hier, um für ein Studium zugelassen zu werden, erst einen Deutschtest machen. Und als würden die Ergebnisse dieses Tests dann höher bewertet, als die im Abitur ausgewiesenen Punktzahlen.

1.400 Vokabeln und 300 Wortbestandteile werden auf Flash-Cards präsentiert. Die Wortbestandteile helfen dabei, andere unbekannte Wörter doch zu verstehen. Das ist eine interessante Herangehensweise. Man gibt bei jeder Vokabel und jedem Wortbestandteil an, wie gut man die Bedeutung des Wortes kennt und stuft sich selbst in einer Skala von 1 -bis 5 ein. Die eins ist der schlechteste Wert (weiß ich nicht), die fünf der Beste (weiß ich genau). Die Wörter, die man nicht gut bewertetet hat, werden dann häufiger wiederholt.

Um mit der App arbeiten zu können, muss man sich zunächst registrieren, per Facebook oder Email. Als nächsten Schritt erlaubt man der App, Nachrichten zu senden, die an das regelmäßige Üben erinnern sollen. Das macht durchaus Sinn, wenn man wirklich lernen möchte. Wenn man dann die erste Lektion startet, kann man die Anzahl der Karten festlegen und bekommt (natürlich nur in englischer Sprache) eine Einführung.

Jedes Wort wird auf der Karte dargestellt, direkt darunter ist die Aussprache in normaler Schreibweise wiedergegeben. Leider werden die Wörter nicht vorgesprochen, das wäre meiner Meinung nach effizienter. Deine Aufgabe ist es nun, das angezeigte Wort zu definieren. Dann tippst Du unten auf der Karte und Dir wird die richtige Definition angezeigt und dazu ein Beispielsatz, in dem das Wort vorkommt. Jetzt kannst Du selbst einschätzen, wie Du Dich selbst in Bezug auf Dein Verständnis des angezeigten Wortes einschätzt.

Das Programm eignet sich definitiv nicht für Anfänger, sondern richtet sich an Fortgeschrittene, die ihren Wortschatz erweitern möchten. Und da macht die App einen guten Job. Ich habe ein paar Lektionen gemacht und – nunja – ich war überrascht, wieviele Einsen ich mir geben musste. Dabei ist mir schon aufgefallen, dass die von mir als unbekannt markierten Vokabeln tatsächlich recht schnell wiederholt werden. Somit tritt tatsächlich ein Lerneffekt ein.

SAT Vocab * läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 8.0 oder neuer. Das Programm belegt 32,1 MB Speicherplatz und ist in englischer Sprache. Normalpreis: 9,99 Euro.

Mit dieser App lernst Du garantiert Wörter aus der englischen Sprache. Der Wortschatz ist mit 1300 Vokabeln schon recht umfangreich.

Mit dieser App lernst Du garantiert Wörter aus der englischen Sprache. Der Wortschatz ist mit 1300 Vokabeln schon recht umfangreich.

 

Tags: , , , , , , , , ,

Category: Bildung, Die App des Tages

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2015 access attempts in the last 7 days.