Die besten Apps für das Oktoberfest 2016

| 17. September 2016 | 0 Comments

Heute startet das Oktoberfest auf der Münchner Theresienwiese. Auf den 34,5 Hektar Fläche ist etwas Orientierung sicher ganz hilfreich, wenn man sich nicht unnötige Umwege zumuten möchte. Wir haben uns auf die Suche nach den besten Apps fürs Oktoberfest gemacht. Dabei fällt auf, dass es im Bereich der Apps für einen Oktoberfest-Besuch auch in diesem Jahr nichts Neues gibt. Eigentlich erstaunlich, denn da könnte man mehr machen. Ich wundere mich, dass die anderen Zelte dem Vorbild vom Schützen-Zelt nicht gefolgt sind und eine eigene App herausgebracht haben – oder dass sich alle zusammenschließen und eine richtig gute Oktoberfest-App bringen.

Die wichtige Frage nach dem Preis für eine Maß Bier können wir auch schon beantworten: 10,40 bis 10.60 Euro – ein Anstieg von etwa 3 Prozent zum Vorjahr. Ein Schelm, wer bei dem krummen Preis Strategie vermutet, oder?

Auf die Oide Wiesn müssen wir 2016 verzichten – das Zentral-Landwirtschaftsfest braucht zuviel Platz.  Nur das Festzelt Tradition wird aufgebaut – die sonst vorhandenen klassischen Fahrgeschäfte bleiben außen vor.

Wer zum Oktoberfest fährt, kann sich, wie in den Vorjahren, wieder mit einer oder mehreren App(s) ausrüsten, die ihm hilfreiche Infos zur Verfügung stellen. Zum Beispiel, in welchem Bierzelt noch Plätze frei sind und welche Bierzelte bereits wegen Überfüllung geschlossen wurden. Wir geben Euch einen kleinen Überblick über die aus unserer Sicht besten, kostenfreien Apps für einen unbeschwerten Besuch des Oktoberfestes:

Oktoberfest_de_Icon_neuVon der Webseite Oktoberfest.de kommt die gleichnamige App Oktoberfest.de mit drei Livecams, Zeltbeschreibungen, Karte, aktuellen Oktoberfest-Nachrichten und einem Blutalkoholmesser, in den man einfach die Anzahl getrunkener alkoholischer Getränke eingibt und dann einen Annäherungswert angezeigt bekommt. mit dabei ist auch ein kleines Lexikon mit typisch bayrischen Begriffen und deren hochdeutscher Erklärung.

Wer mit der Anzahl der getrunkenen Maß angeben will, nutzt den integrierten Maßcounter und kann so seinen Freunden über facebook mitteilen, wieviel er schon intus hat. Empfehlen würde ich das allerdings nicht…

Eine gute Idee ist findou. Hier können sich zwei App-Nutzer gegenseitig ihren Standort mitteilen. Per Kartenansicht oder per Kompass wird man dann zueinander geführt. Gut für Verabredungen oder wenn man zwischendurch mal getrennter Wege geht.

Neu hinzugefügt wurde der Guide mit aktuellem Wiesn-Wetter und Highlights für den jeweiligen Tag.

Die kostenlose App von der Datenwerk GmbH läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus), braucht iOS 7.1 und belegt 40,3 MB Speicherplatz.

Zum Oktoberfest 2016 präsentiert sich die App von Oktoberfest.de nun in einem aufgeräumten, modernen Design. Die App bietet einige grundlegende Informationen zum Oktoberfest. Drei Webcams sind integriert: Bavaria, Wirtsbudenstraße und Riesenrad.

Zum Oktoberfest 2016 präsentiert sich die App von Oktoberfest.de nun in einem aufgeräumten, modernen Design. Die App bietet einige grundlegende Informationen zum Oktoberfest. Drei Webcams sind integriert: Bavaria, Wirtsbudenstraße und Riesenrad.

 

Münchner Oktoberfest 2013 IconUnser Favorit unter den kostenlosen Oktoberfest-Apps ist auch in diesem Jahr wieder die App Münchner Oktoberfest 2016 – Wies’n 2016 von Renate Sewald. Hier fühlen wir uns gut informiert. Die App bietet alles, was wir bei den anderen Apps auch schon gesehen haben, hat dies aber besser aufbereitet.

So sieht man bei der Festzelt-Übersicht gleich den aktuellen Bierpreis, erhält Antworten zu häufigen Fragen, , bekommt aktuelle Abfahrtzeiten der Öffentlichen Verkehrsmittel und manch hilfreichen Ratschlag mit auf den Weg. Hier gibt es auch ein kleines Telefonbuch mit möglicherweise benötigten Rufnummern, das aktuelle Wies’n-Wetter, einen Bayrisch-Übersetzer mit den Sprachen Hochdeutsch, Englisch und Italienisch. Leider fehlt der Hinweis, ob es sich lohnt zu bestimmten Zelten zu gehen, oder diese schon wegen Überfüllung geschlossen sind. Hier wäre etwas mehr aktuelle Info schön.

Als bislang einzige App bietet diese auch Infos, wo noch geraucht werden darf und wie man als Rollstuhlfahrer auf der Wies’n zurechtkommt. Auch Tipps für Frauen und Mädchen für einen sicheren Wies’n-Besuch findet man in dieser App.

Den Taxi-Gutschein über 15 Euro aus der letztjährigen App suchten wir dieses Jahr vergeblich. Schade.

Ganz nett ist  das Wiesn-Barometer. Hier wird angezeigt, wie voll es voraussichtlich beim Oktoberfest sein wird. Rot bedeutet “sehr voll”, gelb “gut besucht” und grün “gemütliches Schlendern möglich”.

Die neuen Sicherheitsbestimmungen für das Oktoberfest sollte man lesen, bevor man sich auf den Weg zur Wis’n macht. Es ist nämlich nicht mehr erlaubt, größere Gepäckstücke und Rucksäcke auf die Wiesn mitzunehmen. Wer doch mit Gepäck kommt, muss dieses in den Gepäckaufbewahrungsstationen abgeben – ist auch besser so, oder? Zudem können Taschenkontrollen durchgeführt werden.  Gut, dass diese neuen Bestimmungen auch in der App drin sind.

Die App bietet auch das Wies’n Programm, mit dem man sich informieren kann, was gerade wo stattfindet oder stattfinden wird. So hat man mit dieser App wirklich alle notwendigen Infos beisammen.

Münchner Oktoberfest 2016 – Wies’n 2016 läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus) ab iOS 8.0 und belegt 27,3 MB Speicherplatz. Die App ist kostenlos.

Münchner Oktoberfest - Wies'n 2016 Screenshots

Die wohl vollständigsten Informationen – gut aufbereitet präsentiert – zum diesjährigen Oktoberfest findet man in der App Münchner Oktoberfest 2016 – Wies”n 2016

Schützen Festzelt IconDas Schützen Festzelt – Die Offizielle Oktoberfest App betrifft tatsächlich ausschließlich das Schützenzelt und ist die erste App dieser Art. Mit der App kannst Du jeden Tag einen von 10 Sitzplätzen vor der Kapelle gewinnen und hast jederzeit die Info, ob das Zelt noch offen oder bereits wegen Überfüllung geschlossen ist. Wer die App hat, wird auch darüber informiert, ab wann man reservieren kann, aber das betrifft dann schon das Oktoberfest 2017…

Die App bietet Euch auch Fotos aus dem Zelt, die regelmäßig hochgeladen werden und so die Vorfreude steigern können. Vielleicht seid Ihr dort gewesen und entdeckt Euch auf den Bildern?

Das Schützen Festzelt – Die Offizielle Oktoberfest App läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 7.0 oder neuer. Die App braucht 23,5 MB und wird kostenlos angeboten.

Bereits seit 2012 hat das Schützen Festzelt seine eigene App und ist hier der Vorreiter unter den Festzelten.

Bereits seit 2012 hat das Schützen Festzelt seine eigene App und ist hier der Vorreiter unter den Festzelten.

Oktoberfest Live IconVon den Tageszeitungen tz und Merkur gibt es die App Oktoberfest Live, das ist die App zum Wiesn-Portal der Tageszeitungen mit aktueller Berichterstattung und vielen Fotos. Eigentlich ist diese App eine reine Umsetzung der Oktoberfest-Webseite – und so findet sich da auch vieles, was nicht mal zur Wiesn gehört, aber wohl Geld bringt. Immerhin gibt es auch einen aktuellen Terminkalender. Der Inhalt der News ist Boulevard-Presse pur: Viele nackte Tatsachen, Links zu Dating-Portalen, Promi-News und hunderte mehr oder weniger erotische Bilder.

Die Kategorie “Leser-Reporter” ist zu Beginn noch komplett leer, da erwartet man schon etwas Inhalt, liebe tz und Merkur. Sonst kann man die Kategorie einfach nicht anzeigen – das wäre besser, wenn man keine Inhalte hat.

Gut finde ich, dass die App auch die Parties vorstellt, die nach Ende der Wiesn noch stattfinden und dass es verschiedene Artikel rund um Wiesn-Mode und alles weitere zum Oktoberfest gibt.

Oktoberfest Live läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 8.0 oder neuer. Die kostenlose App braucht nur 26,8 MB.

Oktoberfest Live ist die Oktoberfest-App der Münchner Tageszeitungen tz und Merkur.

Sex, Promis und tatsächlich nützliche News: die App Oktoberfest Live bietet für jeden Geschmack etwas.

München Offline-Karten App-IconErwähnenswert ist noch eine App, die nicht direkt mit dem Oktoberfest in Verbindung steht, aber Besuchern in München hilfreich zur Seite stehen kann: München Offline-Karte, Reiseführer und Stadtplan (Munich Travel Guide and Offline City Map) von der österreichischen Ulmen GmbH ist eine kostenlose App mit Offline-Karte zur besseren Orientierung und einem redaktionellen Teil mit Tipps zu Sehenswürdigkeiten. So ist die App eine Art Reiseführer, die das ganze Jahr über genutzt werden kann.

Die App läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 7.0 oder neuer. Sie braucht 87,7 MB Speicherplatz und ist in Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch nutzbar. Sie wird kostenlos zum Download angeboten.

 

Da weißt Du, wo Du bist. Mit der Offline-Karte kannst Du jederzeit Deinen Standort sehen. Dazu gibt es Tipps zu Sehenswürdigkeiten.

Da weißt Du, wo Du bist. Mit der Offline-Karte kannst Du jederzeit Deinen Standort sehen. Dazu gibt es Tipps zu Sehenswürdigkeiten.

 

Oktoberfest_Hidden_Objects_IconEs gibt auch einige Spiele zum Oktoberfest, die meisten sind nur Probierversionen, die dann erst durch In-App-Käufe vollwertig werden. Zu meiner Überraschung habe ich aber mit Oktoberfest – Free Hidden Object Games auch ein Spiel gefunden, welches komplett kostenlos spielbar ist und unsere Wimmelbildspiele Fangemeinde ansprechen wird. In Volksfest-Motiven hat man in der App pro Level 40 Gegenstände versteckt, insgesamt sind es in den 10 Leveln dann 400.

Das Spiel wird auch regelmäßig aktualistert, so hat man zuletzt die Werbung reduziert.

Oktoberfest – Free Hidden Object Game kann von der Qualität nicht mit den bei uns üblicherweise vorgestellten Apps mithalten, die Bilder wirken etwas verschwommen und die zu suchenenden Objekte eher aufgesetzt, als sinnvoll in die Bilder integriert. Immerhin gibt es keine Übersetzungsprobleme mit den zu findenden Gegenständen, denn diese werden unten so wie im Bild angezeigt.

Oktoberfest – Free Hidden Object Games läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 5.1.1, ist in englischer Sprache und braucht nur 33 MB Speicherplatz. Es wird dauerhaft kostenlos angeboten.

Ein doch eher klassisch zu nennendes Wimmelbildspiel mit dem Thema Oktoberfest. Die Qualität könnte besser sein, aber dafür ist es dauerhaft kostenlos.

Ein doch eher klassisch zu nennendes Wimmelbildspiel mit dem Thema Oktoberfest. Die Qualität könnte besser sein, aber dafür ist es dauerhaft kostenlos.

 

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Kostenlose Apps, Reisen kostenlos

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2082 access attempts in the last 7 days.