FX-Fotoeffekte mit unserer App des des Tages LensFX – heute kostenlos

| 18. Oktober 2015 | Noch kein Kommentar

LensFX IconViele Fotoeffekt-Apps überzeugen mich nicht. Gerade, wenn es darum geht, Bilder etwas aufzupeppen und mit zusätzlichen Objekten anzureichern, passen die einzubauenden Elemente einfach zu wenig zum Bild. Sie wirken wie aufgeklebt und passen immer irgendwie nicht richtig.

Die heute kostenlose App LensFX Photo Effects bietet qualitativ besonders hochwertige Objekte zum leichten Einfügen in Fotos und erlaubt auch, diese Objekte so anzupassen, dass sie so aussehen, als wären sie immer schon der Aufnahme gewesen. Das sieht dann im Endergebnis einfach sehr realistisch aus.

In den Kategorien Dinosaurier, Explosionen, Alien Invasion, Waffen, Extra FX (Blitze, Nebel, Schatten und Wasser) und Kriegsgeräte sind jeweils rund 20 Objekte enthalten, mit denen man seine Bilder ergänzen kann. Man setzt hier auf die Effekte, die aus Hollywood-Filmen bekannt sind – nur dass hier Fotos bearbeitet werden. Ich hätte mir noch mehr Objekte gewünscht, die vielleicht nicht nur die typischen Katastrophenfilm-Klischees bedienen, aber es kommt vielleicht auch auf die Kreativität des Nutzers an – man muss ja die Dinosaurier nicht verwenden…

Gut: Die App bietet auch das Arbeiten mit Ebenen, so dass man mehrere Objekte miteinander kombinieren und so das Ursprungsbild noch weiter entfremden kann. Zudem bietet die App Filter, die man auch in Sättigung, Helligkeit, Körnigkeit und Vignetierung anpassen kann. Hat man das erledigt, kann man noch eine Textur über das Bild legen und so das Bild weiterbearbeiten.

Die Basis ist natürlich ein gutes Bild, ich habe gerade mal etwas herumexperimentiert und bin von der Leistung der App beeindruckt.

Wem die enthaltenen 150 Objekte noch nicht ausreichen, kann fünf weitere Pakete dazukaufen, die kosten jeweils 99 Cent.

Schaut Euch bitte unbedingt das Video an, da wird in einer Minute sehr gut gezeigt, wie ein solches Hollywood-Bild entstehen kann. Das ist schon beeindruckend, oder?

Die App eignet sich für alle, die sich ein wenig intensiver damit beschäftigen wollen, denn die besten Ergebnisse erzielt man durch Kombinationen und Anpassung der Objekte auf das Ursprungsbild. Wenn einer von Euch mit der App ein gutes Bild erstellt hat, würden wir es gerne hier veröffentlichen. Dazu schickst Du Dein Bild einfach per Mail an info@app-kostenlos.de und schreibst in das Mail, dass wir Dein Bild veröffentlichen dürfen.

LensFX Photo Effects läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 6.1 oder neuer. Die englischsprachige App braucht 81,3 MB und kostet normal 1,99 Euro.

Gute Vorlagen sind in LensFX - wenn man gute Ergebnisse erzielen möchte, muss man aber schon etwas an einem Bild arbeiten. Ebenen, Filter und Texturen helfen dabei,  außergewöhnliche Bilder zu erschaffen.

Gute Vorlagen sind in LensFX – wenn man gute Ergebnisse erzielen möchte, muss man aber schon etwas an einem Bild arbeiten. Ebenen, Filter und Texturen helfen dabei, außergewöhnliche Bilder zu erschaffen.

 

Stichwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Foto und Video

Information zum Autor des Beitrages ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2175 access attempts in the last 7 days.