Standort-Browser und lokale Suchmaschine für das iPhone kurzzeitig kostenlos

| 27. September 2015 | 0 Comments

Localscope IconHeute habe ich einen lokalen Browser für Euch kostenlos, der sich aus zahlreichen frei verfügbaren Datenquellen bedient. Localscope – Finden Sie Orte und Personen in der Nähe von Cynapse ist so ein Datenstaubsauger, der aber durchaus nützlich sein kann. Normal werden für den Service der Zusammenstellung von lokalen Daten aus vielen Quellen 2,99 Euro verlangt.

Mit Localscope findest Du geogetaggte Informationen und Medien in Deiner Umgebung, die aus diversen Services gesammelt werden. Die intuitive Dashboard-Ansicht ermöglicht es Dir, alles in der direkten Umgebung aus allen Quellen von Localscope zu sehen. Du kannst in Deiner Umgebung suchen und siehst die Ergebnisse aus allen Quellen gleichzeitig und übersichtlich dargestellt. Die Ergebnisliste enthält auch Echtzeit-Richtungsweiser und Entfernungsmesser. Du kannst auch Augmented Realitay zum Suchen verwenden, das Programm zeigt Dir dann die Ergebnisse im Kamerabild an.

Die Ergebnisse aus verschiedenen Diensten kann man durchblättern und  per Quellen-Schieberegler navigieren.  Informiere Dich über Orte, die mit Badges für Bewertungen, Check-ins und Gefällt mir-Angaben bewertetet sind. Die erhälst Wegbeschreibungen zu Deinen Ergebnissen, kannst diese  direkt anrufen oder mit einem Tippen im Adressbuch speichern. Du kannst Erinnerungen mit Geo-Tags hinzufügen und wahlweise Push-Benachrichtigungen bei Ankunft oder Aufbruch aus der Nähe des Standorts erhalten.

Deine Funde kannst Du über SMS, E-Mail, Facebook, Twitter, WhatsApp oder Sina Weibo mit Deinen Freunden teilen. Du kannst mit der App auch virtuelle Reisen unternehmen: Erkunde alle Teile der Welt, indem Du bestimmte Orte als virtuellen Standort festlegst.

Du kannst Dir Sonderziele auf einer Karte auf angeschlossenen Autoempfänger-Frontschreibenanzeigen oder anderen unterstützen Zweitdisplays ansehen. Und die App funktioniert sogar auf AppleTV über Airplay Mirroring.

Welche Quellen werden ausgewertet?

• Google
• Facebook
• Foursquare
• Twitter
• iOS Erinnerungen
• YouTube
• Instagram
• Panoramio
• Flickr
• Wikimapia
• Wikipedia
• Factual
• Citysearch
• Yelp
• 2GIS
• Zomato
• Baidu
• Dianping
• Yellow Pages Australia
• ParkMe

Navigations-App-Integrationen

Localscope integriert sich in die folgenden Navigations-Apps, um mit nur einem Tippen Schritt-für-Schritt-Wegbeschreibungen zu entdeckten Orten zu liefern:

• Apple Maps App
• Google Maps
• TomTom
• Navigon
• Garmin
• MotionX GPS Drive
• Magellan RoadMate
• Navfree / Navmii GPS navigation
• MetroView Australia and NewZealand
• Sygic GPS Navigation
• iGo Primo
• Waze
• MotionX GPS & HD
• VZ Navigator
• Telenav
• Geobyte GPS Navigation UK and Ireland
• Denso Navibridge
• Gokivo GPS Navigator
• Yandex Navigator
• Skobbler
• AMap by AutoNavi
• The Transit App
• Baidu Maps App
• Yandex Maps
• City Mapper
• Maps+
• iWayGPS
• Streets – The Street View App
• Tube Tracker (London)
• TopoMaps

Die Funktionsvielfalt dieser lokalen Suchmaschine ist auf jeden Fall interessant und auch für alle, die öfters beruflich oder privat unterwegs sind, eine Hilfe. Denn in dem eigenen Ort oder Stadtteil kennt man sich selbst wohl noch besser aus, als es eine lokale Suchmaschine kann. Andererseits erfährt man hier aber auch, wie zum Beispiel der Lieblings-Italiener von anderen bewertet wird. Zudem kann man selbst in den Einstellungen festlegen, welche Daten Localscope für die lokale Suche auswerten und anzeigen darf.

Localscope – Finden Sie Orte und Personen in der Nähe läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 8.0 oder neuer, braucht 9,1 MB Speicherplatz und ist in deutscher Sprache. Die Anleitung ist in englischer Sprache. Normalpreis: 2,99 Euro.

Localscope bündelt als eine Art "lokale Suchmaschine" Daten aus vielen Quellen und zeigt Dir so eine besonders vollständige Ergebnisliste an.

Localscope bündelt als eine Art “lokale Suchmaschine” Daten aus vielen Quellen und zeigt Dir so eine besonders vollständige Ergebnisliste an.

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Navigation

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 1899 access attempts in the last 7 days.