VIBBIDI tritt als neue kostenlose Video-Sharing-App an, um Dir das Teilen von schönen Clips zu erleichtern

| 8. September 2015 | 0 Comments

Vibbidi_IconEs gehört schon etwas Mut dazu, heute eine Video-App für das iPhone herauszubringen, schließlich gibt es schon hunderte Apps, die auch versprechen, beim Bearbeiten und Teilen von Filmen die optimale Lösung zu sein. Ich bekomme ja jeden Tag zig Mails von App-Herausgebern, die ihre Apps hier vorgestellt haben wollen. Und manchmal picke ich mir eine raus, die ich für besonders gelungen halte.

So auch VIBBIDI. Da läuft gerade eine Art Betaphase. Die App ist schon da und wird aber noch nicht beworben. Für Euch exklusiv die Möglichkeit, die App schon kennenzulernen, bevor andere davon erfahren.

Hier geht es um das Bearbeiten und Teilen von Videos, deshalb muss man sich anmelden. Entweder mit facebook, Instagram oder Mailadresse. Doch wenn man diese Hürde genommen hat, wird einem erst einmal gezeigt, was man mit der App für tolle Videos machen kann. Man sieht nämlich Beispiele, die andere Nutzer mit der App bearbeitet und geteilt haben.

Die Macher der App wollen es Dir ermöglichen, ästhetische Videos zu erstellen. Sie sagen, dass die meisten Video-Apps einfach zu schwer zu bedienen sind und dass deshalb viele bei der Bearbeitung ihrer Videos aufgeben und so schöne Augenblicke einfach verloren gehen. Man hat deshalb versucht, die schwierigen und komplizierten Prozesse bei der Videobearbeitung zu vereinfachen, so dass sie jeder nutzen kann und sie gleichzeitig die Videos verschönern.

Und das ist auch die Idee hinter der App: Vorhandene Videosclips einfach schneiden und  bearbeiten, mit Musik versehen, einfach nutzbare Werkzeuge anwenden und dann die Videos teilen. Dazu bietet die App einige Filter und Bearbeitungsmöglichkeiten.

Die Einfachheit sorgt aber auch für Beschränkungen, denn die Laufzeit der Clips ist vorgegeben und wirkt auf den ersten Blick doch ziemlich einschränkend. Vier Varianten gibt es – von 12 bis 27 Sekunden. Aus längerem Ausgangsmaterial wählt man ganz einfach durch das Verschieben des Ausschnitts den Teil aus, der übernommen werden soll. Dann legt man Musik darüber und wählt einen der dreizehn Filter aus. Wer mag, kann auch noch einzelne Einstellungen vornehmen, also Farbsättigung usw. anpassen. Das Ergebnis ist ein kurzer Clip, den man teilen oder nur für sich speichern kann.

Ich kann mir vorstellen, dass hier noch mehr Filter kommen werden, es ist aber immer der Spagat zwischen vielen Funktionen und leichter Bedienbarkeit. Bisher ist der gut gelungen und ich denke, dass diese App erfolgreich sein wird. Wer gerne filmt, oder mal einen schönen Clip posten möchte, sollte sich die App mal ansehen.

VIBBIDI läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus) mit iOS 7.0 oder neuer. Die App belegt 57,2 MB und ist in deutscher Sprache. Sie wird dauerhaft kostenlos angeboten.

Vibbidi hilft Dir, Deine Videos künsterlich zu verschönern und zu teilen.

Vibbidi hilft Dir, Deine Videos künsterlich zu verschönern und zu teilen.

Tags: , , , , , , , ,

Category: Foto und Video, Kostenlose Apps

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2265 access attempts in the last 7 days.