Dokumentenverwaltung, Textverarbeitung und Tabellenkalkulation in einer App – Vollversion gratis

| 8. September 2015 | Noch kein Kommentar

Dokumente IconHeute haben wir eine Art Office-Paket für iPhone und iPad in der Vollversion für Euch kostenlos. Die App Dokumente von Savy Soda hilft Euch bei der Dateiverwaltung, lässt Euch Texte erstellen und bietet eine einfache Tabellenkalkulation. Die Dateien kann man mit der App auch in der Cloud speichern, per Email senden  oder per WLAN an Computer übertragen. Über AirPrint können Dokumente auch komfortabel direkt ausgedruckt werden.

Die Dokumente, die Du mit der App erstellst, lassen sich in Microsoft Office weiterbearbeiten, oder man nutzt sie über Google Documents zusammen mit anderen.

Als kleines Extra bietet die App, die sich auch per Passwort vor neugierigen Blicken schützen lässt, auch ein Fotoalbum.

Der Vorteil dieser Anwendung liegt darin, dass man mit ihr viel machen kann und sie trotzdem sehr klein ist. Dafür verzichtet man auf aufwändige Grafiken und eine für heute eigentlich typische Gestaltung. Die App ist bereits aus dem Jahr 2008 – und so sieht sie auch heute noch aus.

Ich sehe Dokumente als Mittelklasse-Anwendung, die durchaus ihren Job macht, aber schon hier und da eher dürftig ausgestattet ist. So gibt es keine Vorlagen und auch das „leere Blatt“ bei der Textverarbeitung sorgt eher für Schreibblockaden, als für einen angenehmen Start. Dafür kann man mit dieser kleinen App aber ziemlich viel machen – und das ist das Argument für den Download.

Dokumente läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 6.0 oder neuer. Die App ist zum Teil ins Deutsche übersetzt, braucht nur 23,1 MB Speicherplatz und kostet normalerweise 2,99 Euro.

Wenn man nicht allzuviel mit Textdateien oder Tabellenkalkulation macht, leistet die App Dokumente gute Basis-Dienste.

Wenn man nicht allzuviel mit Textdateien oder Tabellenkalkulation macht, leistet die App Dokumente gute Basis-Dienste.

Stichwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Produktivität

Information zum Autor des Beitrages ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 1686 access attempts in the last 7 days.