Drahtlos vom iPhone aus drucken – Printer Pro ist die Spezial-Lösung dafür und bis Donnerstag gratis

| 28. Februar 2015 | 5 Comments

Printer Pro von Readdle IconDie bis kommenden Donnerstag als App der Woche von 6,99 Euro auf kostenlos gesetzte App Printer Pro lässt Euch drahtlos vom iPhone drucken. Du kannst mit dieser App auf vielen WLAN-Druckern direkt drucken, oder auf jedem Drucker, der an Deinen Mac oder PC angeschlossen ist (via einer kleinen Helfer-App welche auf dem Computer installiert wird. Diese Erweiterung findest Du unter www.readdle.com/printerpro).

Einmal installiert, taucht Printer Pro in der “Öffnen in”-Liste auf deinem Gerät auf. Damit kannst Du Dokumente aus Mail, PDF Expert und vielen anderen Apps drucken, welche diese Funktion unterstützen.

Mit “Öffnen in…” kannst Du auch aus vielen populären Onlinespeichern drucken: Das Programm unterstützt zum Beispiel Dropbox und Google Drive. Es ist eine Sache von wenigen Fingerberührungen um die Datei über die kostenlosen Apps von Dropbox oder Google Drive herunterzuladen und sie zum Drucker zu schicken.

Um eine Webseite auszudrucken, ändere einfach “http” zu “phttp” in der Adressleiste in Safari und tippe auf Öffnen. Die Seite wird direkt in Printer Pro geöffnet, mit dem Druckknopf genau unter Deinem Finger. Damit kannst Du auch webbasierte Dokumente ausdrucken.

Mit iOS 8 stehen Dir einige neue Funktionen zur Verfügung: Du kannst jetzt von jedem Mac, PC oder anderem iOS-Gerät auf die in PDF-Format umgewandelten Dokumente zugreifen und statt eines Passwortes auch Touch-ID zum Zugang zur App nutzen.

Mit Printer Pro kannst Du folgendes ausdrucken:

– Emailanhänge
– iWork Dokumente
– Webseiten
– Dateien von anderen Apps
– Inhalte der Zwischenablage
– Fotos
– Dokumente in der Dropbox und auf Google Drive
– Kontakte

Folgende Dateiformate werden von Printer Pro unterstützt:

– PDF
– Word
– Excel
– Powerpoint
– Pages
– Numbers
– Keynote
– TXT
– HTML
– JPG
– Safari WebArchiv

Voraussetzung für das Drucken ist natürlich, dass die App den Drucker auch erkennt. Beim ersten Starten der App sollte der Drucker in der Liste verfügbarer Drucker auftauchen. Wenn der Drucker dort nicht auftaucht, kann man es mit manueller Eingabe der IP-Adresse des Druckers versuchen. Die Chance ist dann aber recht groß, dass es beim Drucken zu Problemen kommen kann.

Ist der Drucker gleich aufgeführt, sollte das Drucken auch problemlos funktionieren. Wenn nicht, kann man den Umweg über das Desktop Hilfsprogramm nutzen – dann nimmt der Druckauftrag aus dem iPhone einen Umweg über den Rechner. Das ist zwar dann nicht Sinn der Sache, aber immerhin eine Notlösung.

Niedlich: Die Übersetzung. So kann man sich zum Newsletterbezug anmelden, die Aufforderung dazu lautet “Melden Sie sich für ehrfürchtige Nachrichten” – das wird in Deutschland wohl kaum jemand machen, es sei denn, er ist im Kirchenvorstand…

Prinzipiell ist Printer Pro eine sinnvolle und nützliche App. Bei der schieren Menge an unterschiedlichen Geräten kann es aber vorkommen, dass nun gerade Dein Drucker nicht unterstützt wird. Das sollte kein Grund für eine Ein-Sterne-Bewertung sein, denn alle Geräte kann keiner.

Printer Pro läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus) ab iOS 6.0 oder neuer. Die App belegt 64,7 MB Speicherplatz und ist in deutscher Sprache. Die App ist bis Donnerstag, 5. März, 19:00 Uhr kostenlos. Sie kommt ohne In-App-Käufe oder Werbung aus und kostet normalerweise 6,99 Euro.

Mit der App Printer Pro kannst Du vieles direkt vom iPhone aus ausdrucken. Eine nützliche und praktische App, die auf keinem Gerät fehlen sollte.

Mit der App Printer Pro kannst Du vieles direkt vom iPhone aus ausdrucken. Eine nützliche und praktische App, die auf keinem Gerät fehlen sollte.

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: App der Woche, Die App des Tages, Produktivität

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (5)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Sandor sagt:

    Nicht im deutschen store erhältlich

  2. Ilja sagt:

    Zumindest die Links führen ins Nirvana.
    Per Suche geht’s aber:
    „Printer Pro – Drucken Sie Dokumente, E-Mail, Webseiten und Zwischenablage“ von Readdle
    https://appsto.re/de/hVxCx.i

  3. Maik Q. sagt:

    Es wird angezeigt Artikel nicht im Store verfügbar

  4. Stefanie sagt:

    Geht aber trotzdem (und gratis), wenn man bei iTunes/App Store Printer Pro eingibt.

  5. Danke für die Hinweise. Ich habe die Links geändert. Jetzt sollten sie funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.