360 Grad Luftrennen in Tail Drift für iPhone und iPad ab heute kostenlos

| 22. Januar 2015 | 2 Comments

Tail Drift IconAb heute gibt es mit Tail Drift ein Arcade-Rennspiel mit Flugzeugen nun dauerhaft gratis. Schwing Dich in den Pilotensitz und versuche, die anderen Flugzeuge zu überholen und das Rennen für Dich zu entscheiden. Das Spiel bietet 18 Rennschauplätze mit sieben verschiedenen Wettbewerbsstrecken. Es gibt drei Arten von Rennen: Klassisch, Rennen auf Zeit und ganz im Arcade-Stil, das Rennen, wo man beim Durchfliegen von Toren jeweils Zusatzzeit erhält.

Natürlich gibt es auch verschiedene Flugzeuge, die mit den in den Rennen gesammelten Münzen verbessert werden können. Hier setzen dann auch – wie erwartet die In-App-Käufe ein, mit denen man Münzpakete mit echtem Geld erwerben kann. Inwieweit man als nicht zahlender Spieler nach einiger Zeit keine Gewinnchance mehr hat, konnten wir nicht ermitteln. Am Anfang kann man mit etwas Geschick durchaus die Flugrennen für sich entscheiden.

Auffällig ist, dass die Schrift des Spiels auf dem iPhone doch eher klein dargestellt wird. Wer auf “Mäusekino” keine Lust hat, installiert das Spiel besser auf einem iPad. Das Spiel bietet im GameCenter gleich 18 Bestenlisten. Das ist vielleicht auch der Grund, warum man beim Starten etwas warten muss, bevor der Gamecenter-Willkommensbalken oben verschwindet und man tatsächlich loslegen kann.

Tail Drift läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 7.0. Das Spiel braucht 94,1 MB Speicherplatz und ist ins Deutsche übersetzt. Der bisherige Preis für Tail Drift betrug 1,99 Euro.

In Tail Drift fliegst Du auf vordefinierten Rennstrecken Rennen und sammelst dabei Münzen und Goodies ein.

In Tail Drift fliegst Du auf vordefinierten Rennstrecken Rennen und sammelst dabei Münzen und Goodies ein.

Tags: , , , , ,

Category: Kostenlose Apps, Pay-to-win-Spiele, Spiele kostenlos

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Comments (2)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Sven sagt:

    Bereits nach drei erfolgreichen Einführungsrennen nötigt mich das Spiel, Werbevideos anzusehen, damit ich mit vollem Tank weiterfliegen kann. Oder man zahlt. Solche Spiele sollten grundsätzlich nicht beworben werden.

  2. Das ist das Ergebnis, wenn Premium-Apps auf dauerhaft “kostenlos” umgestellt werden. Dann wird gerne mal übertrieben, denn der kostenlos runterladende Nutzer soll ja am Besten doch zahlen. Wenn genug Nutzer dann die App löschen, wird das meist noch feingetunt und ist dann akzeptabel. Also einfach mal ein Update abwarten.

    Aber grundsätzlich gebe ich Dir Recht, dass das so nicht sein sollte. Mir ist das beim Test nicht aufgefallen, kann also sein, dass es mal kommt, mal nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 1583 access attempts in the last 7 days.