Logikspiel für Gehirnjogging heute gratis und für iPhone und iPod Touch eine Empfehlung

| 20. Januar 2015 | Noch kein Kommentar

Combin3! IconWer eine echte Logik-Herausforderung sucht, sollte sich heute mal die App Combin3! – Das Logicspiel für Dein Gehirnjogging für iPhone, iPod Touch und iPad ansehen. Die App von Joachim Baur macht Dich zum Agenten der Code-Hacker Einheit. Deine Aufgabe ist es zunächst, Schlüssel-Kombinationen richtig zu erkennen. Dabei gibt es drei Parameter zu beachten: Form, Drehung und Farbe.

Im weiteren Verlauf des Spiels gibt es acht freischaltbare Tastensymbol-Sets, die Dich vor neue Herausforderungen stellen werden. Du kannst allein oder gegen Freunde spielen – und es gibt unbegrenzt viele Kombinationen, so dass kein Spiel wie das andere sein wird.

Am Besten startest Du mit den Trainings-Missionen. Für die gibt es zwar keine Punkte, aber sie zeigen Dir, was gewünscht wird. Und wenn Du mal nicht weiterkommst, kannst Du Dir durch Tippen auf „Tipp“ oben rechts anzeigen lassen, wie die richtige Lösung ist. Für jede richtig gelöste Mission gibt es Punkte, sofern Du Dir durch die Tipp-Funktion nicht die Lösung angesehen hast.

Gute Spielidee, die auf dem iPad allerdings grafisch nicht überzeugen kann, da die Grafiken nicht richtig portiert worden sind. So befinden sich die Schlüssel nicht in den dafür vorgesehenen Feldern, was für Verwirrung sorgen kann. Auf dem iPhone und iPod Touch läuft die App so, wie erwartet.

Combin3! – Das Logicspiel für Dein Gehirnjogging läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 4.3 oder neuer. Das Spiel braucht 21 MB Speicherplatz und ist in deutscher Sprache. Der Normalpreis liegt bei 1,99 Euro. Das Spiel hat aus 16 Bewertungen 4,5 Sterne.

Combin3! Screens

Auf dem iPad kommt die gute Grafik kaum zur Geltung, weil einige Elemente zu klein oder zu groß dargestellt werden. Deshalb gilt unsere Downloadempfehlung zur Zeit nur für iPhone und iPod Touch

Stichwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Information zum Autor des Beitrages ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 1688 access attempts in the last 7 days.