klocki ist bis nächsten Donnerstag als App der Woche kostenlos

| 26. Mai 2017 | 0 Comments

klocki IconDie Mitarbeiter, die bei iTunes für die Auswahl der App der Woche und für die Gespräche mit den App-Publishern zuständig sind, haben ein Faible für minimalistische Puzzle-Spiele, bei denen man richtig nachdenken muss. So ist es auch bei klocki, der neuen App der Woche.

Ähnlich wie einst beim beliebten Zauberwürfel sollst Du durch Verschieben oder Drehen von farbigen Blöcken zusammenhängende Linien oder komplexe Muster bilden. Eine Einführung sucht man vergeblich, Sprache wird auch nicht gebraucht. Die erste Aufgabe besteht also bei jedem Level darin, zu verstehen, was das Programm von Dir erwartet.

Das gelingt aber sehr gut, denn sonst hätte die App nicht schon so viele gute und sehr gute Bewertungen erhalten. Ich werde jetzt auch nicht zu viel verraten, sonst wäre es zu einfach. Aber es kommt weder auf die Geschwindigkeit noch die Anzahl der Züge an. Das passt dann auch zu der Entspannungsmusik, die Deine Versuche beruhigend untermalt.

Die Spieldauer vom Start bis zum letzten Level soll nur ein Stündchen betragen, über den Punkt oben links kommst Du zu den bereits gelösten Levels zurück, falls Du es noch einmal mit weniger Zügen schaffen willst. Aber erwarte dafür keine Belohnung…

klocki, läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 8.0 oder neuer. Das Spiel braucht keine Sprache, ist 97,7 MB groß und kostet normal 1,09 Euro.

Keine Erklärung und kein Lob, wenn man es mit einem Zug geschafft hat: klocki ist wirklich extrem minimalistisch.

Keine Erklärung und kein Lob, wenn man es mit einem Zug geschafft hat: klocki ist wirklich extrem minimalistisch.

Tags: , , , ,

Category: App der Woche, Die App des Tages, Spiele

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2401 access attempts in the last 7 days.