Abiturvorbereitung per App – vorübergehend kostenlos

| 23. April 2017 | 0 Comments

Cornelsen Clevery IconMit der neuen Cornelsen Clevery – Abi-App  für die Fächer Englisch und Mathematik kannst Du Dich individuell auf Klausuren und Dein Abitur vorbereiten. Zeitlich und örtlich flexibel entscheidest Du selber, was Du lernen möchtest. Mit ansprechendem Design und einem innovativen Konzept soll die App das Lernen zum Spaß machen und die Motivation hochhalten.

Die App startet in Mathe mit der Analytischen Geometrie und in Englisch mit einer Auswahl an Kompetenzen, Abiturthemen und Grammatikinhalten. Die Entwickler arbeiten intensiv am Konzept und der Integration weiterer Themen und Fachbereiche, die regelmäßig über Updates hinzugefügt werden.

Prüfungsstress oder gar Prüfungsangst ist bald kein Thema mehr, mit dieser App sollst Du Dich entspannt und mit Spaß auf Klausuren und das Zentralabi vorbereiten können.

Während andere Apps eher Nachschlagewerk sind, oder den Fokus auf kontinuierliches Pauken legen, richtet sich diese App an Schüler, die in kurzer Zeit möglichst effektiv ihr Wissen trainieren wollen.

Folgende Features helfen Dir hierbei:

  • zeitlich und örtlich flexibel – übe immer wann und wo Du willst (z. B. auf dem Weg zur Schule, in der Pause vor der nächsten Klausur, auf dem Sofa, während der Werbeunterbrechung im TV etc.)
  • selbstgesteuert – die App gibt Dir keine fest definierten Lernpfade vor, Du entscheidest, welche Themen Du noch trainieren möchtest
  • relevante Inhalte und Erklärungen – Erläuterungen und Beispielaufgaben mit passenden Lösungswegen helfen Dir bei der optimalen Vorbereitung
  • „Häppchenweise“ – effektives Lernen, so lange Du willst.  Mach also nur so viele Module, wie Du möchtest!
  • verschiedene Schwierigkeitsgrade – wähle zwischen leichten, mittelschweren oder schwierigen Testaufgaben und verbessere Dich dadurch kontinuierlich
  • innovative Tests – übe, festige und überprüfe Dein Wissen jederzeit durch verschiedene Aufgaben und Formate

Dank der Fortschrittsspeicherung kannst Du die App beliebig schließen, dein aktueller Fortschritt geht nicht verloren – fahre einfach mit einem Thema oder Test fort, sobald du wieder Zeit hast. Die ToDo-Liste schlägt Dir zudem individuelle Empfehlungen vor, welche Themen Du noch bearbeiten solltest, aber nicht zwingend musst.

Im Bereich Englisch wirst Du zuerst gefragt, ob Du im Bereich Grammatik oder bei Vokabeln und blichen Fehlern Nachholbedarf hast. Hier gibt es jeweils mehrere Unterkapitel, zum Beispiel “Avoiding Germanisms”.  Das kann man auch einfach mal so für sich “durchspielen”, denn das hilft auch im Berufsalltag. Es gibt eine theoretische Schulung, dann Beispiele und einen Test. Hier kann man verschiedene Schwierigkeitsgrade auswählen. Im Test wird auch nach jeder gegebenen Antwort noch mal erklärt, warum eine bestimmte Antwort richtig ist. Die Frage- und Antwortarten sind unterschiedlich, da gibt es mehrere Antwortmöglichkeiten, Lückentexte und die Beurteilung, ob ein Satz grammatikalisch korrekt erscheint.

Auch wenn mein Abi schon lange zurückliegt, werde ich mich mit dem Englischen in der App beschäftigen. Die Mathematik ist mir zu hoch, das können gerne andere testen…

Cornelsen Clevery Abi-App läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 9.3 oder neuer. Die App braucht 115 MB, ist in deutscher Sprache und wird bis zum Schulstart 2017/2018 kostenlos angeboten. Im Anschluss werden zusätzliche kostenpflichtige Inhalte und Features im Monatsabo angeboten.

Bislang enthält die Trainings-App zur Abi-Vorbereitung nur Englisch und etwas Mathe, sie muss noch mit viel "Stoff" gefüttert werden. Aber der Anfang erscheint vielversprechend...

Bislang enthält die Trainings-App zur Abi-Vorbereitung nur Englisch und etwas Mathe, sie muss noch mit viel “Stoff” gefüttert werden. Aber der Anfang erscheint vielversprechend…

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Bildung, Die App des Tages

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.