Criminal Case: Pacific Bay setzt erfolgreiche Criminal-Case Reihe fort

| 1. März 2017 | 0 Comments

Icon der App Criminal Case Pacific BayVor zwei Wochen erschien mit Criminal Case: Pacific Bay die Fortsetzung von Criminal Case. Was gibt es Neues? Du bist jetzt bei der Polizei von Pacific Bay und löst neue Fälle. Und Du hast jetzt einen SUV-Polizeiwagen. Das war es schon mit den Neuerungen. Alles andere, also der Weg zum Lösen der Fälle, die Wimmelbilder und die Mini-Spiele sind gleich geblieben.

Da gibt es einige Nutzer, die sich darüber beschweren und schreiben, dass sie von dem neuen Spiel enttäuscht sind. Ich kann das nur bedingt nachvollziehen. Pacific Bay ist die Fortsetzung eines guten Spieles, das sich trotz zahlreicher In-App-Käufe auch sehr gut kostenlos spielen lässt. Man musste es deshalb nicht neu erfinden, neue Fälle und eine neue Umgebung reichen meines Erachtens nach aus, um den Fans von Criminal Case etwas zu bieten.

Wir haben Criminal Case nach Erscheinen in 2014 (unsere Vorstellung) vorgestellt und den innovativen Ansatz der Anreicherung eines Wimmelbildspiels mit lösbaren Kriminalfällen gelobt. Tatsächlich hat das Spiel auch bei uns seine hohe Langzeitmotivation unter Beweis gestellt, so dass man es immer wieder gerne öffnet und einen Fall neu startet oder abschliesst.

Wer sich über facebook anmeldet und Freunde hat, die das Spiel ebenfalls spielen, kann die Fortschritte der Freunde sehen, mit ihnen um die höchsten Punktzahlen kämpfen und den Freunden auch Geschenke senden und Geschenke erhalten. Das kann tatsächlich ganz nützlich sein.

Das Wichtigste bei diesem Spiel ist aber, dass man es wirklich viele Stunden spielen kann und dass die Wimmelbilder so gestaltet sind, dass sie erstens abwechslungsreich und zweitens nicht zu einfach sind.

Da die für verschiedene Aktionen benötigte Energie schnell aufgebraucht ist, empfiehlt sich das Spiel eher für die Art von Spielern, die nicht so lange am Stück spielen. Wer länger spielen will, wird sich über die Wartezeiten ärgern.

Criminal Case: Pacific Bay  läuft auf iPhone (ab iPhone 4), iPod Touch (ab 5. Generation)und iPad ab iOS 8.0. Die App belegt 126 MB und ist in deutscher Sprache. Criminal Case: Pacific Bay wird dauerhaft kostenlos angeboten und setzt auf In-App-Käufe.

Am Spielprinzip wurde nichts geändert: Wimmelbild mit Mini-Spielen und Vorteilen durch Freunde. Die Wimmelbildaufgaben sind nicht ohne...

Am Spielprinzip wurde nichts geändert: Wimmelbild mit Mini-Spielen und Vorteilen durch Freunde. Die Wimmelbildaufgaben sind nicht ohne…

 

Tags: , , , , , , ,

Category: Kostenlose Apps, Spiele kostenlos

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.