Heute gratis für Dich: Fdesign – alles, was man zur Fotobearbeitung braucht

FDesign App-IconVon Darinsoft kommt die heute kostenlose Fotobearbeitungssoftware für iPhone und iPad FDesign – Design your own photo effects with layers. Die sonst zwei Euro kostende Foto-App bietet Dir weitreichende Freiheiten bei der Bearbeitung von Fotos, kann aber genauso gut auch für die schnelle Bildbearbeitung mit Filtern genutzt werden.

Da man in FDesign jede Eigenschaft der 29 enthaltenen Filter noch manuell anpassen kann, hat man einfach mehr Möglichkeiten, das Bild nach den eigenen Wünschen zu verändern. Auch die Erstellung eigener Filter ist möglich – und durch die unbegrenzten Ebenen kann man auch Filter miteinander kombinieren.

Die selbst entworfenen Designs kann man für die spätere Verwendung speichern. Die Fotos einfach auch speichern oder in den üblichen Netzen teilen, per mail versenden oder zur weiteren Bearbeitung in anderen Apps öffnen.

Die App funktioniert mit Bildern bis zu 16 MP auf aktuellen Geräten und 4 MP auf iPad Mini und iPad 2.

Einen besonderen Schwerpunkt legt die App auf Filter für die Bereiche Portrait, Vintage (alt aussehende Bilder), weiche, warme Farbgebung, Sonnenaufgang und Graustufen. Wem das nicht reicht, bietet der Herausgeber für einmalig 2,99 Euro die Filterpakete Soft Cool, Mono, Licht, Purple und Stimmung zusätzlich an. Aber die kann man sich auch selbst herstellen, wenn man sich mit der Bedienung von FDesign etwas vertraut gemacht hat.

FDesign ist die ideale App für diejenigen, die gern alles selbst einstellen möchten und nicht so sehr auf das Einerlei vorgefertigter Filter setzen möchten. Hier sind sie frei in der Gestaltung individueller Bilder…

FDesign – Design your own photo effects with layer läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 8.0 oder neuer. Die App braucht 28 MB Speicherplatz und ist in deutscher Sprache. Normalpreis: 1,99 Euro.

Die Screenshots zeigen die Möglichkeiten mit der App recht gut: So kannst Du zum Beispiel die Farbkurve einfach per Fingerstrich anpassen, diverse Einstellungen wie Sättigung, Farbvoreinstellungen, etc. leicht selbst vornehmen.

Die Screenshots zeigen die Möglichkeiten mit der App recht gut: So kannst Du zum Beispiel die Farbkurve einfach per Fingerstrich anpassen, diverse Einstellungen wie Sättigung, Farbvoreinstellungen, etc. leicht selbst vornehmen.

Stichwörter: , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Foto und Video

Information zum Autor des Beitrages ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 1688 access attempts in the last 7 days.