Spielen für die Demenzforschung: Interessante Idee, die man unterstützen sollte

| 2. Juni 2016 | 0 Comments

Sea Hero Quest IconDas ist mal etwas anderes: Das von der Telekom gesponserte kostenlose Spiel Sea Hero Quest (iOS / Android) wurde entwickelt, um die Demenzforschung zu unterstützen. Wenn Du es runterlädst und spielst, werden anonym Deine Bewegungen im Spiel an einen Wissenschaftsserver weitergeleitet. Je mehr Menschen das Spiel spielen, desto aussagekräftiger werden die Daten. Und so helfen wir den Wissenschaftlern, das erste Symptom der Demenz, den Verlust der Orientierung, besser zu verstehen. Die Daten werden anonym erhoben und werden erst dadurch wertvoll, dass möglichst viele Menschen das Spiel spielen. Denn dann kann man aus der Datenbank ersehen, wie gut sich der Durchschnitt orientieren kann und hat später die Möglichkeit, bei Abweichungen in Patientenuntersuchungen Demenz früher zu erkennen.

Das Spiel ist ein Orientierungsspiel, in dem Du mit einem Kutter durch arktische Flüsse, Küstenregionen und Sümpfe navigierst. Dein Ziel ist es, bestimmte Bojen in der vorgegebenen Reihenfolge anzufahren.

Nach drei erfolgreich gelösten Aufgaben kommt eine Sonderaufgabe, in der Du eine Leuchtrakete in Richtung der Boje schießen sollst, von der Du gestartet bist. Drei Richtungen gibt es dafür – und die Boje ist natürlich nicht mehr sichtbar…

Der jeweils fünfte Level eines Durchgangs fordert Dich zum Fotografieren auf. Hier gilt es zunächst, einige Klippen zu umschiffen (erinnert etwas an ein Endlosrunner-Spiel), bevor das Ungeheuer dann auftaucht und von Dir mit der Kamera abgelichtet wird. Der richtige Zeitpunkt entscheidet, ob Du dafür drei Sterne bekommst.

Nach dem 15. Level ändert sich die Umgebung. Nun geht es von der Arktis in die Sonne zur Goldküste. Wenn Du diesen Punkt erreichst, hast Du die Demenzforschung schon um einen Tag verkürzt. Nicht schlecht, oder? Wenn man jetzt sieht, dass allein auf iOS schon 203.000 Spieler dabei sind, dann kommt da schon eine ganz ordentliche Datenmenge und Zeitersparnis heraus.

Mit den gewonnen Sternen kannst Du übrigens  Änderungen an Deinem Kutter kaufen, aber das ist eigentlich weniger wichtig.

Viel wichtiger erscheint mir, dass man hier mal eine Gelegenheit hat, Nützliches, nämlich die Forschungsunterstützung, mit Spaß zu verbinden. Das Spiel mag etwas zu leicht erscheinen und es wiederholt sich  – aber das zeigt ja nur, dass Du noch nicht an Orientierungslosigkeit leidest und deshalb die Aufgaben ganz einfach lösen kannst.

Ich würde mich feuen, wenn Ihr Euch diesen innovativen Ansatz mal runterladen und ausprobieren würdet.

Sea Hero Quest für iOS läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 8.0 oder neuer. Das deutschsprachige Spiel braucht 270 MB Speicherplatz und wird dauerhaft kostenlos angeboten.

Sea Hero Quest für Android läuft auf Android-Geräten mit Android-Version 4.1 oder höher und belegt 83 MB Speicherplatz. Das deutschsprachige Spiel wird kostenlos zum Download angeboten.

Sammle mit Deinem Orientierungssinn Sterne und unterstütze die Wissenschaft bei der Erforschung der Demenz, der Krankheit, die bereits 45 Millionen Menschen weltweit haben.

Sammle mit Deinem Orientierungssinn Sterne und unterstütze die Wissenschaft bei der Erforschung der Demenz, der Krankheit, die bereits 45 Millionen Menschen weltweit haben.

 

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Kostenlose Apps, Spiele kostenlos

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2195 access attempts in the last 7 days.