Kinder-Musikprogramm Lily & Band für das iPad gerade kostenlos – Du sparst 5 Euro beim Download

Lily & Band IconHeute habe ich für Euch noch einmal nach einer Aktion im letzten Jahr eine von den Nutzern mit viereinhalb Sternen bewertete Musik-App für Kinder als App des Tages ausgewählt: Lily & Band – Das verrückte Tierorchester. Karaoke Musikstudio ist ein niedlich gemachtes Musiklernprogramm für die Kleinen bis zu fünf Jahren.

Lily ist ein steppender Tannenbaum, der von Kater Rudi an der Gitarre, der maus Jacky am Flügel und dem Tintenfisch Heini am Schlagzeug begleitet wird. Mit dabei sind auch das Schaf Michi als Rapper und der irgendwie unterbeschäftigte Affe Hugo.

Mit der App können die Kinder entweder die lustige Tierband spielen lassen oder noch besser, auch selbst spielen und singen. Es gibt ein Notenlernspiel, bei dem die Kinder die Noten auf dem Notenblatt der Klaviatur zuordnen können. Hier gibt es auch einige deutsche und englische Kinderlieder zum Nachspielen und Mitsingen. Gut: Der Text wird angezeigt, so können die Kinder richtig Karaoke machen (wenn sie schon lesen können – ansonsten helfen die Eltern dabei).

Wichtig ist natürlich auch der richtige Rhythmus. So wird auch gezeigt, wie lang man welche Note spielt. Es gibt eine Liedersammlung mit deutschen und englischen Kinderliedern und wenn das Kind vom Muzisieren müde geworden ist, lässt sich die App auch zum Einschlafen verwenden.

Lily & Band – Das verrückte Tierorchester. Karaoke Musikstudio läuft auf iPad ab iOS 6.0, braucht 145 MB Speicherplatz und kommt ohne Werbung und In-App-Käufe aus. Normalpreis: 4,99 Euro.

Mit Lily & Band können Kinder mit ihren Eltern und später auch alleine viel Spaß mit Musik haben - und ganz nebenbei auch das Spielen, die Noten und den Rhythmus lernen.

Mit Lily & Band können Kinder mit ihren Eltern und später auch alleine viel Spaß mit Musik haben – und ganz nebenbei auch das Spielen, die Noten und den Rhythmus lernen.

Stichwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Musik

Information zum Autor des Beitrages ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2121 access attempts in the last 7 days.