Neue, kostenlose App vom Bundesministerium der Finanzen für Online-Shopper

| 4. April 2016 | 0 Comments

Zoll und Post IconEs kommt auch nicht jeden Tag vor, dass wir Post direkt aus dem Finanzministerium bekommen, meistens sind es nur die untergeordneten Einheiten, die uns mit ihren Schreiben nerven. Da freut man sich ja schon, wenn mal etwas Positives vom Ministerium kommt: Eine neue App nämlich, die Zoll und Post (für iOS / für Android) heißt und kostenlos Tipps für das internationale Online-Shopping bereithält.

Mit wenigen Klicks ist das gewünschte Produkt über das Internet bestellt. Was viele nicht beachten: Beim Versand der Ware mit der Post aus einem Nicht-EU-Land sind zollrechtliche Bestimmungen einzuhalten und meist Einfuhrabgaben zu zahlen.

Die neue App Zoll und Post berechnet die voraussichtlichen Abgaben und liefert zudem viele wichtige Informationen zur Einfuhr im internationalen Postverkehr. Damit das günstige Schnäppchen nicht zur bösen Überraschung wird.

Gut finde ich den Warenkatalog, in dem man unter jedem Stichwort hilfreiche Informationen findet, zum Beispiel, was überhaupt eingeführt werden darf, was bei Einfuhr vom Zoll beschlagnahmt werden kann und worauf man bei der Bestellung achten sollte. So erfährt man zum Beispiel, dass auch Verwandte aus dem Ausland keine Zigaretten schicken dürfen, weil dadurch, dass man den Transport nicht selbst übernommen hat, ein “gewerblicher Import” vorliegt.

Und sollte bereits eine Benachrichtigung des Zolls oder der Post vorliegen, gibt die App Infos über Kontaktmöglichkeiten und Öffnungszeiten des für den eigenen Wohnort zuständigen Zollamtes.

Beruhigend ist, dass die App weder bei Android noch bei iOS Zugriff auf persönliche Daten verlangt – bei der aktuellen Datensammelwut vieler Apps ein Lichtblick.

Nach der seit Jahren erfolgreichen App Zoll und Reise (unsere Vorstellung), mit der sich Freimengen, Einfuhrabgaben und die zollrechtlichen Bestimmungen im Reiseverkehr ermitteln lassen, ergänzt die Anwendung „Zoll und Post“ nun das nützliche Informationsangebot des Bundesministeriums der Finanzen.

Zoll und Post für iOS läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 8.0 oder neuer. Die deutschsprachige App braucht 27,3 MB Speicherplatz und wird dauerhaft kostenlos angeboten.

Zoll und Post für Android läuft auf allen Android-Geräten mit Android-Version 4.1 oder neuer. Die App braucht 29 MB Speicherplatz und wird ebenfalls kostenlos zum Download angeboten.

Keine Überraschungen beim Kauf in internationalen Online-Shops: Mit Zoll und Post bekommt man viele Infos und eine Berechnung der bei Einfuhr von Produkten aus nicht EU-Ländern zu leistenden Abgaben.

Keine Überraschungen beim Kauf in internationalen Online-Shops: Mit Zoll und Post bekommt man viele Infos und eine Berechnung der bei Einfuhr von Produkten aus nicht EU-Ländern zu leistenden Abgaben.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Finanzen-Apps kostenlos, Kostenlose Apps

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 1556 access attempts in the last 7 days.