Wimmelbildspiel Tales of the Dragon Mountain: The Lair als Vollversion gratis für iPhone und iPad

| 22. Februar 2016 | 0 Comments

Tales_of_the_Dragon_Mountain_Lair_IconAbenteuerspiele für iPhone und iPad dürfen nicht zu einfach sein, aber die Spieler auch nicht vor unlösbare Aufgaben stellen. Ich erinnere mich noch gut, wie ich vor fast 20 Jahren auf dem Mac Myst spielte, das war damals eines der wenigen Spiele für den Mac überhaupt. Ich habe es nie durchgespielt, weil die Rätsel zu schwer waren. Und so ging es damals vielen.

Mit Tales of the Dragon Mountain: the Lair (Full) (iPhone und iPod Touch / iPad) sollte es kein Problem sein, das Spiel auch tatsächlich durchzuspielen. Es gibt hier nämlich drei Schwierigkeitsstufen, die das Spiel zwar nicht grundlegend verändern, aber sehr gut dosiert die Hilfefunktionen Deiner eigenen Spielstärkeneinstufung anpassen.

Vor einigen Jahren hat die tapfere Mina Lockheart Lord Strix besiegt (Vorstellung des ersten Teils hier). Aber ein weiteres Mal tauchen dunkle Schatten auf und ruhelose, mystische Kreaturen bitten flehentlich um Minas Schutz. Begleite Mina und ihren besten Freund Malik auf ihrer gefährlichen Reise, um Hinweise und das Versteck von Lord Strix zu finden. Lerne unterwegs verschiedene Kreaturen kennen, hilf ihnen und nimm auch ihre Unterstützung an.

  • 63 Schauplätze zum Erkunden
  • 27 Minispiele
  • Fünf Kapitel
  • Drei Schwierigkeitsmodi: Normal, Abenteuer, Profi
  • 20 Steindrachen zum Einsammeln und Freischalten von Leistungen
  • Unterstützt Game Center

Das Spiel bietet Euch zahllose Aufgaben, bei denen Ihr kombinieren und nachdenken müsst. Oft werden Rätsel über mehrere Schauplätze verteilt, so dass Du wichtige Infos zu einem Minispiel zum Beispiel in einem anderen Bild findest. Achte auch auf Kleinigkeiten und sammle alles ein, was Du finden kannst. Wundere Dich nicht, wenn Du mal nicht genug Gegenstände für das Lösen eines Minispiels oder das Öffnen einer Türplatte mit Kombination hast, vielleicht hast Du ja bereits ein Werkzeug gefunden, mit dem Du die fehlenden Teile herstellen oder beschaffen kannst?

Und wenn Du wirklich mal nicht weiterkommst, dann hilft Dir unten rechts die Hinweisfunktion. Die erklärt zwar nicht alles, bringt Deine Gedanken auf die richtige Spur. Wichtig ist auch, dass Du Dir merkst, was wo gefehlt hat. Dann kannst Du nämlich zurückgehen und zum Beispiel mit einem Schlüssel den Briefkasten öffnen, was zunächst nicht möglich war. Und so findest Du sicher einige Gegenstände und Hinweise, denen Du nochmal nachgehen solltest…

The Lair ist ein ausgewogenes und hochwertig erstelltes Abenteuerspiel, welches den Spieler durchaus in den Bann ziehen kann. Die Aufgaben sind lösbar, auch wenn man zwischendrin daran zweifeln mag. Etwas Durchhaltevermögen hilft…

Beim Download bitte darauf achten, dass Ihr auch wirklich die Vollversionen runterladet, die erkennt Ihr an dem Zusatz (Full) hinter dem App-Namen. Oder Ihr nutzt einfach unsere Links, dann werdet Ihr automatisch auf die richtigen Versionen geleitet.

Tales of the Dragon Mountain: the Lair (Full) läuft auf iPhone (ab iPhone 4) und iPod Touch (ab 4 Generation) mit iOS 5.1.1.oder neuer. Das deutschsprachige Spiel belegt 295 MB und kostet normalerweise 4,99 Euro.

Tales of the Dragon Mountain: the Lair HD (Full) läuft auf iPad (ab Generation 2) und iPad mini (ab Generation 2) mit iOS 5.1.1 oder neuer. Das deutschsprachige Spiel belegt 589 MB und kostet normal 6,99 Euro.

Mina ist wieder auf der Suche nach dem Versteck des bösen Geistes Strix, der die Weltversklaven will.

Mina ist wieder auf der Suche nach dem Versteck des bösen Geistes Strix, der die Welt  versklaven will.

 

Tags: , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Spiele

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2271 access attempts in the last 7 days.