Kommst Du den Berg heil runter? Extreme Bike in der Vollversion kurzzeitig gratis

| 19. Februar 2016 | 0 Comments

Infocus Extreme BikeHeute habe ich für Euch ein Fahrrad-Rennspiel ausgesucht, mit dem Ihr mal nicht nur von der Seite zuschaut, wie Ihr auf dem Fahrrad Kunststücke vollführt, sondern direkt den Lenker in die Hand bekommt.

In Infocus Extreme Bike sitzt Ihr nämlich selbst auf dem Sattel – und diese Perspektive macht das Downhill-Fahren schon etwas realistischer. Leichter wird es dadurch nicht. Denn auf den Kursen lauern einige Hindernisse und selbst bei einer recht einfachen Steuerung braucht es volle Konzentration, um nicht zu stürzen. Geschwindigkeit ist nämlich alles – und wer stürzt, hat schon verloren.

Die Steuerung ist ganz einfach über den Bewegungssensor und zwei Daumen. Rechts zum Gasgeben, also treten, links zum bremsen und rückwärtsrollen. Das war es auch schon. Eine Gangschaltung hat man sich verkniffen.

Ein Level besteht aus 10 Teilabschnitten. So dauert eine Fahrt dann schon ein paar Minuten. Es fällt auf, dass mehrere Wege zum Ziel führen können, es fällt aber auch auf, dass es Sackgassen gibt, aus denen man nur sehr zeitwändig wieder raus kommt und dass man das Gefühl hat, dass für manche Rampe die Geschwindigkeit nicht ausreicht oder man als Fahrer nicht weit genug springen kann. Oben in der Mitte ist ein Gesundheitsanzeiger. Wenn der 0 erreicht, wirst Du automatisch zum letzten Kontrollpunkt zurückgesetzt – Du kannst also das Rennen fortsetzen, wirst aber keine Top-Zeit mehr erreichen können. Wichtig sind noch die Goodies, die Du unterwegs einsammeln kannst. Hier gibt es Zeit-Boni, Energy Drinks und Reparaturkits. Macht also Sinn, dieses Symbole einzusammeln.

Also einfach mal ausprobieren und schauen, wie weit Du kommst. Die Grafik ist ordentlich (Unreal Engine), der Sound nervt schon bald und kann leider nicht abgestellt werden.

Infocus Extreme Bike läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 6.0 oder neuer. Die 454 MB große App ist in englischer Sprache und kostet normal 2,99 Euro.

Nicht ganz einfach trotz der besseren Perspektive: Infocus Extreme Bike

Nicht ganz einfach trotz der besseren Perspektive: Infocus Extreme Bike

Tags: , , , , ,

Category: Die App des Tages, Spiele

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 1782 access attempts in the last 7 days.