Den WooCommerce-Shop auch unterwegs im Auge behalten – die iPhone-App gibt es kurzzeitig gratis

| 9. Februar 2016 | 0 Comments

WooCommerce IconWooCommerce ist als Shop-Lösung für WordPress-Blogs wohl eines der beliebtesten Plug-Ins. Mit WooCommerce ergänzt man WordPress um eine komplette Shop-Lösung, die es durchaus mit anderen Shop-Lösungen aufnehmen kann.

Nun hat WooThemes auch eine App für das iPhone, mit der man ab der WooCommerce-Version 2.1.8 auch unterwegs vom iPhone aus Verkäufe, Bestellungen und Produkte aufrufen kann. Die App nennt sich ebenfalls WooCommerce und kostet normalerweise 4,99 Euro, ist aber gerade mal kostenlos zu haben.

WooCommerce verbindet sich mit Deinem Shop, zeigt Statistiken, Trends und den aktuellen Status der Bestellungen. Sie macht besonders Sinn, wenn man zum Beispiel seine Waren an einem anderen Ort lagert, denn hier siehst Du alle Bestellungen und kannst den Status einzelner Bestellungen ändern. Das macht Sinn, wenn man selbst die Pakete packt.

Die App kann vier verschiedene Shops verwalten, zwischen denen man einfach wechseln kann.

Für kommende Versionen ist die Bearbeitung der Artikel vorgesehen, dann soll man auch eine Nachricht bekommen, wenn eine neue Bestellung aufgegeben wurde.

Für WooCommerce-Nutzer sicher eine gute Ergänzung für die Zeiten, an denen man nicht am PC sitzt. Dass die App noch nicht alle gewünschten Aufgaben kann, ist wohl bekannt und deshalb hat man die wichtigsten noch fehlenden Funktionen für die nächsten Updates angekündigt. Es lohnt sich also, die App runterzuladen, so lange sie kostenlos ist.

WooCommerce läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus) mit iOS 7.0 oder neuer. Die App braucht 9,7 MB Speicherplatz und ist in entgegen der Angabe im App Store doch nur in englischer Sprache. Normalpreis: 4,99 Euro.

Grafisch zurückhaltend erfüllt die App WooCommerce ihre Auftrag, sich mit Deinem Shop zu verbinden und Dir die aktuelle Bestell- und Umsatzauswertung zu zeigen. Zur vollen Funktionalität fehlen noch ein paar Funktionen, die aber bereits angekündigt sind.

Grafisch zurückhaltend erfüllt die App WooCommerce ihre Auftrag, sich mit Deinem Shop zu verbinden und Dir die aktuelle Bestell- und Umsatzauswertung zu zeigen. Zur vollen Funktionalität fehlen noch ein paar Funktionen, die aber bereits angekündigt sind.

 

Tags: , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Wirtschaft

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 1924 access attempts in the last 7 days.