Hausplanungs-App Home Design 3D kurzzeitig gratis – Goldversion zusätzlich mit 90% Preisnachlass

| 11. Dezember 2015 | Noch kein Kommentar

Home Design 3D IconHeute habe ich ein doppelt interessantes Angebot für Euch: Die App Home Design 3D, die normal 4,99 Euro kostet, gibt es heute kostenlos. Mit dieser App könnt Ihr Häuser und Wohnungen planen und einrichten. Der große Vorteil: Jeder kann damit planen und wenn eine Änderung bei Euch keine Baugenehmigung erfordert (die muss nämlich von Architekten oder Bauzeichnern beantragt werden), könnt Ihr mit diesem Programm bevorzugt auf dem iPad schon einiges selbst machen.

Die App eignet sich auch sehr gut zum Erstellen von Grundrissen, die man sich dann auch in 3D ansehen kann.

Ob man nur etwas träumen und gestalten möchte oder tatsächlich ein aktuelles Projekt dahinter steckt, mit dem Programm kann man Häuser, Wohnungen und sogar Gärten planen, mit Möbeln, Einbaugeräten und Pflanzen ausstatten und sich so besser vorstellen, wie alles wird. Denkt zum Beispiel mal an die Planung eines Hauses. Wie groß sollen die Kinderzimmer sein? Da kann man sich leicht vertun. Besser ist es da, wenn man den Grundriss vom Architekten, Hausverkäufer oder Bauberater mitnimmt und diesen in das Programm einliest. Das kann man über Dropbox nämlich machen – und dann hat man die Originalpläne ohne viel Feinarbeit im Programm.

Dann stellt man einfach mal die Möbel in das Zimmer und sieht dann sehr schnell, ob der Platz wirklich reicht und ob das Kinderzimmer tatsächlich so “großzügig” ist, wie der Berater versprochen hatte.

Mir fallen auch noch weitere Verwendungsformen ein: Ihr wollt eine Ferienwohnung vermieten. Warum nicht einen so schönen Grundriss zum Angebot oder Exposee hinzufügen, wie er weiter unten zu sehen ist? Das gilt natürlich auch für normale Vermietungsangebote und Wohnungs- und Hausverkäufe.

Mit dieser App könnt Ihr also ziemlich viel machen:

  • Ihr könnt eine neue Wohnung oder ein neues Haus entwerfen und einrichten
  • Ihr könnt einen erhaltenen Grundriss über den Umweg Dropbox einlesen und dann innerhalb des Grundrisses planen
  • Ihr könnt auch mit mehreren Geräten an einem Entwurf arbeiten
  • Das Projekt kann man im 3D-Modus von allen Seiten betrachten und sogar sehen, wie die Sonne sich verhalten wird.
  • 800 verschiedene Bauelemente und Möbelteile
  • Farbtafel mit 450 Farbtönen für jeden Gegenstand
  • freie Wahl von Beschichtungen und Baustoffen
  • Projekte können gespeichert werden
  • läuft offline
  • Auf homedesign.net kann man die Projekte teilen und sich andere Meinungen einholen.

Aber es gibt hier auch einen Wermutstropfen: Die App hat leider In-App-Käufe und an denen kommt man bei richtiger Nutzung mit Einrichtungsgegenständen kaum vorbei. Schließlich möchte man ja realitätsnah planen und dazu braucht es halt auch Möbel. Sie ist keine Testversion, sondern so ein Mittelding, mit dem man fast alles machen kann, aber irgendwann wohl an den Punkt kommt, wo man etwas möchte, was nur in Zukaufpaketen enthalten ist.

Es gibt aber auch dafür eine Lösung, denn die absolute Premium-App ohne In-App-Käufe gibt es gerade extrem günstig:

Home Design 3D GoldDie heute um 90 Prozent reduzierte App Home Design 3D Gold kostet normalerweise 9,99 Euro und heute nur 99 Cent. Home Design 3D Gold ist eine Hausplanungs-App im Stil der amerikanischen Planungsprogramme, die man auch hierzulande in Supermärkten und Elektronikhandelsketten bekommt. Als PC- oder Mac Programm kosten solche Programme oft bis zu 100 Euro. Als App schon ein Schnäppchen und heute nochmals deutlich günstiger. Deshalb mache ich auch eine Ausnahme und stelle eine App vor, die etwas kostet.

Die Goldversion kommt ohne Werbung und ohne In-App-Käufe. Der Entwickler verspricht regelmäßige Updates.

Meine Erfahrung mit Programmen dieser Art ist etwas gemischt. Einerseits schon toll, was man alles mit einem solchen Planungsprogramm erstellen kann, andererseits wollen die Entwickler immer etwas zu viel und deshalb ist oft nichts wirklich perfekt. So fehlen zum Beispiel Dachschrägen, die bei der Planung ja wichtig sind.

Und so sehe ich die Nutzung eher im privaten Bereich und da auch nur auf dem iPad, weil Home Design 3D Gold auf dem iPhone einfach zu klein dargestellt wird. Gut ist, dass neue Nutzer erst einmal eine Einführung angezeigt bekommen. So findet man sich besser zurecht. Und dann kann man sich in die Funktions- und Anwendungsvielfalt stürzen…

App-Entwickler Anuman hat ein ziemlich ausgefeiltes App-System (so, wie man es auch von den PC-Programmen kennt). Es gibt die App Home Design auch in einer Free-Version , als Standard-Version Home Design 3D – um aber alle Funktionen zukaufsfrei zu haben, sollte man besser direkt auf die Gold-Version gehen.

Home Design 3D läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 6.1 oder neuer. Das Programm ist in deutscher Sprache  und braucht 348 MB Speicherplatz. Der Normalpreis beträgt 4,99 Euro.

Home Design 3D Gold läuft auf iPhone, iPod Rouch und iPad ab iOS 6.1. Das Programm ist in deutscher Sprache und braucht 308 MB Speicherplatz. Der Normalpreis beträgt 9,99 Euro.

Mit Home Design 3D Gold kannst Du ein Haus oder eine Wohnung planen und einrichten.

Mit Home Design 3D Gold kannst Du ein Haus oder eine Wohnung planen und einrichten.

Selbst den Garten kann man mit den enthaltenen Gegenständen planen - und mit jedem Update kommen neue Gegenstände dazu. Beim letzten Update 50 Babyzimmer-Einrichtungsgegenstände für die perfekte Kinderzimmerplanung.

Selbst den Garten kann man mit den enthaltenen Gegenständen planen – und mit jedem Update kommen neue Gegenstände dazu. Beim letzten Update 50 Babyzimmer-Einrichtungsgegenstände für die perfekte Kinderzimmerplanung.

Stichwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Produktivität

Information zum Autor des Beitrages ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2370 access attempts in the last 7 days.