Gleich vier sehr gute und einfache Videobearbeitungs-Apps gratis – aber nur für kurze Zeit

| 8. November 2015 | Noch kein Kommentar

Der App Herausgeber Fly Labs hat sich auf einfach zu bedienende Videobearbeitungs-Apps spezialisiert und alle vier Apps des Unternehmens kannst Du heute kostenlos laden. Du sparst beim Download neun Euro.

Clips Video Editor IconDer Clips Video Editor kostet normalerweise 4,99 Euro und bietet ein besonders einfaches Videobearbeitungssystem. Diese App beinhaltet auch die Funktionen der beiden Spezial-Apps, die jeweils 1,99 Euro kosten. Wenn Du also Clips runterlädst, brauchst Du die anderen drei Apps nicht mehr.

Mit Clips Video Editor kannst Du Fotos und Videos importieren, Musik hinzufügen, schneiden, Texttafeln einfügen, schneller oder langsamer laufen lassen, Übergänge weicher machen und noch vieles mehr. Die App nutzt für die Bedienung die Möglichkeiten unserer iOS-Geräte optimal aus, so dass man mit einigen Fingergesten auf dem Display schon ein ordentliches Ergebnis erzielen kann. Als Premium-App gibt es hier keine In-App-Käufe oder Werbung – Du bekommst ein Werkzeug für die Videobearbeitung, das Dir in Minuten gute Ergebnisse ermöglicht.

Wenn Du die App nach dem Download öffnest, wird Dir die Bedienung mit Beispielmaterial sehr gut erklärt. Insgesamt ein wirklich gutes Programm, das auch bereits 4K Videos von den neuesten Geräten verarbeiten kann.

Clips Video Editor läuft auf iPhone (ab iPhone 5), iPod Touch und iPad mit iOS 8.0 oder neuer. Die englischsprachige App braucht 94,1 MB Speicherplatz und kostet normal 4,99 Euro.

Der Clips Video Editor bietet alle Funktionen in einer App und ist die Top-Empfehlung für alle, die gerne mit Videos arbeiten.

Der Clips Video Editor bietet alle Funktionen in einer App und ist die Top-Empfehlung für alle, die gerne mit Videos arbeiten.

Der Tempo Video Editor erlaubt es, die Geschwindigkeit von Videos komfortbal zu ändern. So kann man einzelne Sequenzen besonders hervorheben, zum Beispiel bei Sportclips. Die App kostet normal 1,99 Euro und läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 8.0 oder neuer.

Mit dem Tempo Video Editor passt Du die Geschwindigkeit von Clipsequenzen an. So kannst Du einzelne Momente besonders hervorheben. Die App erlaubt auch die nachvertonung unabhängig von der Laufgeschwindigkeit des Videos.

Mit dem Tempo Video Editor passt Du die Geschwindigkeit von Clipsequenzen an. So kannst Du einzelne Momente besonders hervorheben. Die App erlaubt auch die nachvertonung unabhängig von der Laufgeschwindigkeit des Videos.

Mit Crop on the Fly wird das Problem gelöst, welches auftreten kann, wenn Du ein Video mal aus Versehen im Hochformat aufgenommen hast. Das passt ja dann eventuell nicht zu den Videos im Querformat. Mit dieser App beschneidest Du die Aufnahme dann einfach und kannst sie dann in den anderen Apps zur Weiterverarbeitung im Querformat nutzen. Normal kostet die App 1,99 Euro, läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 8.0 oder neuer und braucht nur 16,4 MB Speicherplatz.

Mit Crop on the Fly schneidest Du aus Deinen Hochkant-Videos Clips im Querformat.

Mit Crop on the Fly schneidest Du aus Deinen Hochkant-Videos Clips im Querformat.

Fly Video EditorDer Fly Video Editor ist der kleine Bruder vom Clips Video Editor. Wenn Du den Clips Video Editor hast, brauchst Du diese App nicht mehr. Er wird zwar dauerhaft kostenlos angeboten, aber heute sind auch alle sonst nötigen In-App-Käufe kostenlos, so dass Du dann eine Vollversion hast, die alle Möglichkeiten der Videobearbeitung bietet. Fly Video Editor unterstützt auch 4K-Videos, wie man sie jetzt mit iPhone 6s, iPhone 6s Plus und iPad Pro aufnehmen kann. Wenn man die App das erste Mal öffnet, wird anhand von Beispielmaterial die echt besonders leichte Bedienung gezeigt. Es ist ein Kinderspiel, hier aus mehreren Clips ein neues Video zu schneiden. Da gibt es Bild in Bild, weiche Übergänge und Splitscreen. Das Video kann man mit Musik unterlegen (etwas Beispielmusik ist auch dabei). Dazu importiert man die gespeicherte Musik und kann diese auch schneiden.

Fly Video Editor läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 8.0. Er braucht 78,9 MB Speicherplatz und ist (entgegen der Angabe im App Store) in englischer Sprache. Die App wird kostenlos zum Download bereitgestellt.

Mit dem Fly Video Editor kannst Du ganz einfach aus mehreren Clips ein neues Video schneiden und mit Musik oder Geräuschen unterlegen.

Mit dem Fly Video Editor kannst Du ganz einfach aus mehreren Clips ein neues Video schneiden und mit Musik oder Geräuschen unterlegen.

 

 

Kategorie: Die App des Tages, Foto und Video

Information zum Autor des Beitrages ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 1334 access attempts in the last 7 days.