Sonic Dash 2: Sonic Boom für iPhone und iPad erschienen: Rasanter Endlosrunner im SEGA-Stil

| 9. Oktober 2015 | 0 Comments

Sonic Boom IconSEGA hat gestern den Nachfolger von Sonic Dash, Sonic Dash 2: Sonic Boom für iPhone und iPad veröffentlicht. Dieses Spiel basiert auf den Charakteren der neuen SEGA Comicreihe und TV-Serie Sonic Boom. Du läufst mit dem blauen Igel und seinen Freunden wieder durch phantasievolle Landschaften, sammelst Ringe, verbesserst Dich von Mal zu Mal und springst über Hindernisse, weichst aus und schlidderst auch manchmal einfach unten durch. Also alles, wie gehabt?

Der Grundaufbau des Spiels ist natürlich Sonic Dash sehr ähnlich, aber es gibt schon einige Besonderheiten: So kannst Du während des Laufs des Charakter wechseln, die Möglichkeit dazu gibt es bei Abzweigungen von der Hauptstrecke. Zudem hat jeder Charakter seine Spezialeigenschaften und zum Teil legst Du Streckenabschnitte auch fliegend zurück, wo dann die Steuerung per Bewegungssensor läuft. Neu sind auch die magischen Geister, die Dich wiedererwecken, wenn mal etwas schiefläuft.

Das Spiel ist schnell und bringt Spaß. Nach Abschluss der Level werden gerne vollflächig Werbebanner für die üblichen Apps eingeblendet, manchmal sind es auch Werbeclips, die man abwarten muss. Positiv fällt auf, dass die kleinen Stockungen und Aussetzer der Vorläuferversion wohl jetzt Geschichte sind und die Grafik sehr flüssig läuft.

Sonic Dash 2: Sonic Boom läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 7.0 oder neuer. Die App braucht 93,6 MB Speicherplatz und ist in deutscher Sprache.

Ordentlich gemacht: Sonic Boom setzt Sonic Dash sehr sauber fort und bringt einfach Spaß.

Ordentlich gemacht: Sonic Boom setzt Sonic Dash sehr sauber fort und bringt einfach Spaß.

 

Tags: , , , , , , ,

Category: Kostenlose Apps, Neue Apps, Pay-to-win-Spiele, Spiele kostenlos

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 1716 access attempts in the last 7 days.