Gutes Abenteuerspiel um zwei verschwundene Wissenschaftler kurzzeitig als Vollversion gratis

| 27. März 2015 | 4 Comments

Mystery of the Ancients IconBig Fish Games verschenkt gerade das Point & Click Abenteuerspiel Mystery of the Ancients: Der Fluch des Schwarzen Wassers  (iPhone und iPod Touch / iPad) in der Vollversion, also ohne In-App-Käufe.

In diesem Spiel reist Du in die Stadt Black Water, in der zwei Wissenschaftler verschwunden sind. Was haben die Wissenschaftler entdeckt? Warum sind sie wie vom Erdboden verschluckt?

Das Spiel lässt sich in drei Schwierigkeitsstufen spielen, für Anfänger in diesem Spielgenre empfiehlt sich der einfachste Schwierigkeitslevel. Zu Beginn gibt es eine Einführung, die Dich mit dem Spielverfahren vertraut macht und Dich durch die ersten Schritte begleitet.

Der Fluch des Schwarzen Wassers ist ein ganz typischen Abenteuerspiel: Du begibst Dich an verschiedene Standorte, findest nützliche Gegenstände und Hinweise, die Dich auf dem geleiteten Weg weiterbringen. Denke daran, dass die Gegenstände miteinander interagieren können. Wenn Du den Anglerkasten öffnen möchtest, brauchst Du dafür zum Beispiel einen Draht, den Du in der gleichen Szene finden wirst. Um den allerdings zu bekommen, musst Du wieder ein anderes Werkzeug einsetzen. So ist alles logisch miteinander verknüpft. Es kann aber auch sein, dass Du in einer Szene nichts mehr machen kannst, weil der Schlüssel für den nächsten Kombinationserfolg in der nächsten Szene liegt. Wenn Dir  nichts mehr einfällt, kannst Du auch unten rechts auf “Tipp” gehen und Dir etwas helfen lassen.

Das Spiel ist relativ düster (irgendwie mögen die Entwickler das) und etwas mystisch angehaucht. Ein ganz typischer Vertreter dieses Spielegenres, der aber noch einen Bonuslevel enthält, den man im Verlaufe der Erkundungen freischalten kann.

Grundsätzlich wieder der Hinweis, dass das Spiel besser auf dem iPad zu spielen ist.

Mystery of the Ancients: Der Fluch des Schwarzen Wassers (Full) läuft auf iPhone (ab iPhone 4) und iPod Touch (ab 5. Generation)  mit iOS 6.0 oder neuer. Das Spiel braucht 1,16 GB Speicherplatz und ist bis auf die Einspuielfilme in deutscher Sprache. Normalpreis: 2,99 Euro.

Mystery of the Ancients: Der Fluch des Schwarzen Wassers HD (Full) läuft auf iPads mit iOS 6.0 oder neuer. Das Spiel ist in deutscher Sprache und braucht 1,16 GB Speicherplatz. Das Spiel kostet normal 6,99 Euro.

Finde die Hinweise, kombiniere richtig und löse das Rätsel um die verschweundenen Wuissenschaftler und die Bedrohung für die Welt

Finde die Hinweise, kombiniere richtig und löse das Rätsel um die verschweundenen Wuissenschaftler und die Bedrohung für die Welt

 

Tags: , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Spiele

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Comments (4)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Thommes sagt:

    Es handelt sich hier NICHT um eine Vollversion!! Mitten im Spiel geht es nicht mehr weiter. Man hat dann die Möglichkeit durch kauf anderer Spiele auf die Vollversion upzugraden.
    Sehr schlecht recherchiert, oder gab es für die Werbung Geld?
    Kommt so etwas noch mal vor, werde ich diese Seite nicht mehr besuchen und anderswo darüber berichten.

  2. Hallo Thommes,

    es tut mir leid, dass Du mit dem Spiel nicht zufrieden bist. Leider kann ich nicht alle Spiele komplett durchspielen, um zu sehen, ob da nicht doch irgendwo überraschend eine Bezahlschranke kommt. Da dieses Spiel als Vollversion (Full) beworben wurde, musste ich davon ausgehen, dass es sich um eine Vollversion handelt. Ein weiteres Anzeichen dafür ist, dass das Spiel keine IN-App-Käufe aufweist.
    Wenn nun Spieler zum kostenpflichtigen Kauf anderer Spiele gezwungen werden sollen, um weiterspielen zu können, ist das eine neue Masche. Allerdings frage ich mich, wie das funktionieren soll, denn normalerweise kann der Herausgeber Big Fish das ja nicht sehen, ob Du dem Aufruf gefolgt bist.

    Markus

  3. Thommes sagt:

    Probiere es einfach mal aus…
    Du schreibst etwas von Test. Anschließend ließt man was davon, das Du bereits über 10000 Apps getestet hast. Naja, was soll man dazu sagen. Ein Test sollte sich nicht auf kurzes starten einer App beschränken. Auch sollte man dann seine Aussage bezüglich der nicht wirklich getesteten App etwas vorsichtiger formulieren.
    “Allerdings frage ich mich, wie das funktionieren soll, denn normalerweise kann der Herausgeber Big Fish das ja nicht sehen, ob Du dem Aufruf gefolgt bist.”
    Das Programm endet an der Stelle und fordert zum Kauf anderer Apps auf… Ich hätte vor dem löschen besser einen Screenshot gemacht. 8-(

  4. Puppel sagt:

    Bin auch auf den Betrug reingefallen! Habe schön 1 GB runtergelassen und nun soll ich unter Zwang Weitere Apps runterlasen, damit ich weiterspielen kann. Das ist wirklich eine Frechheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2324 access attempts in the last 7 days.