Roboterkämpfe in einer verwüsteten Welt – EPOCH.2 kurzzeitig kostenlos für iPhone und iPad

EPOCH.2 IconWer Lust auf Roboterkämpfe hat, sollte sich heute mal das gerade kostenlose EPOCH.2 von Uppercut Games für iPhone und iPad ansehen. Der 451 MB große Download versetzt Euch in die Rolle des Roboters EPOCH, der auf der Suche nach Prinzessin Amelia durch ein vom Krieg zerstörtes Land reist. Es gibt noch eine Spur zum Aufenthaltsort der Prinzessin, aber die feindlichen Roboter-Armeen stehen ihm im Weg. Und so geht ohne Kampf nichts.

EPOCH.2 nutzt die Unreal Engine 3 und geht damit an die Grenzen des Machbaren auf den aktuellen iOS-Geräten. Deshalb ist der Download auch nur für Nutzer von iPhone 5S, iPad 4 und iPod Touch 5 oder neuer zu empfehlen. Ich würde es auch eher für das iPad empfehlen, da kommt die bessere Grafik noch mehr zur Geltung.

Dieses Spiel erfordert Zeit, denn nur so kannst Du im Spiel bestehen und durch die 15 Level Action kommen. Auch wenn die Steuerung recht einfach ist, so gibt es doch viele Aktionen und Aufrüstungsmöglichkeiten, die Epoch besser und stärker werden lassen. Denn auch Deine Gegner werden immer stärker – und so gibt es ein Aufschaukeln der jeweiligen Fähigkeiten.

Schade, dass es bei einem Spiel für normal 5 Euro nun wieder so viele In-App-Kaufangebote gibt. Ok, man kann es wohl auch ohne Zusatzkäufe spielen, aber besser wäre es, wenn man sich keine Vorteile kaufen könnte.

EPOCH.2 läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 6.0 oder neuer. Das Spiel braucht 451 MB und ist in deutscher Sprache. Der Normalpreis beträgt 4,99 Euro.

In EPOCH.2 erlebst Du heftige Roboterkämpfe in postapokalyptischen Landschaften. Es wird hier aber nicht nur wild geballert, es kommt auch auf die richtige Strategie im Kampf an.

In EPOCH.2 erlebst Du heftige Roboterkämpfe in postapokalyptischen Landschaften. Es wird hier aber nicht nur wild geballert, es kommt auch auf die richtige Strategie im Kampf an.

 

Stichwörter: , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Information zum Autor des Beitrages ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2121 access attempts in the last 7 days.