Gute Kompass-App mit allerlei Designs heute gratis für iPhone und iPad

| 8. Januar 2015 | 0 Comments

Kompass Pro IconIch weiß nicht, wo oft Ihr schon die im iPhone standardmäßig vorinstalltierte Kompass-App genutzt habt. Wusstest Du, dass Du die Kompass-App und damit Dein iPhone auch als ordentliche Wasserwaage einsetzen kannst, wenn Du unten in der App auf die beiden Punkte tippst? Das ist ein nützliches Detail der Kompass-App, welches nur wenige Nutzer bereits entdeckt haben.

Heute habe ich für Euch eine Kompass-App rausgesucht, die man auf dem iPhone natürlich nicht lebensnotwendig braucht (da gibt es ja bereits eine Kompass-App), die aber alle, die mehr auf Design stehen, schon erfreuen kann. Da das iPad ja überhaupt keine Kompass-App vorinstalliert hat, obwohl das natürlich möglich wäre, zielt Kompass++ PRO natürlich auch auf die Nutzer des iPads.

Mit der App gibt es einen Kompass in 19 verschiedenen Designs und als kleine nützliche Ergänzung kann ich per Kompass-App noch die Blitz-LED anschalten, wenn ich zum Beispiel im nächtlichen Urwald unterwegs bin und zufällig noch eine Karte lesen möchte. Ja, liebe Kinder, früher gab es mal so auf Papier ausgedruckte, großformatige und sehr intelligent gefaltete Landkarten, mit denen man sich auf Straßen und abseits der Wege orientieren musste. Heute braucht man das alles in Zeiten von GPS-gestützter Navigation nicht mehr, aber so ein Kompass kann immernoch mal nützlich sein. Zum Beispiel, um dem Makler zu beweisen, dass die Terrasse des Hauses oder der Balkon der Wohnung nun doch keine Südwest-Ausrichtung hat, wie es im Exposée gestanden hatte.

Kompass++ PRO läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 6.1 und belegt 62,5 MB Speicherplatz. Die App ist entgegen der Angabe im App Store in englischer Sprache und kostet normal 99 Cent.

 

Mit Kompass++ Pro kannst Du den Kompass auf dem iPhone oder iPad Deinen Designwünschen anpassen.

Mit Kompass++ Pro kannst Du den Kompass auf dem iPhone oder iPad Deinen Designwünschen anpassen.

Tags: , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Navigation

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 1610 access attempts in the last 7 days.