Wie man Reisebilder noch besser macht – unsere App des Tages erklärt Bildbearbeitung

| 10. Dezember 2014 | 3 Kommentare

Travel Photography Retouching IconDer französische Fotograf Serge Ramelli hat über die letzten Jahre ein kleines Fotokurs-App-Imperium aufgebaut und gibt in seinen Apps und auf Youtube Ratschläge und Tipps, wie man mit Bildbearbeitung seine Fotos deutlich verbessern kann. Schaut man durch sein App-Angebot, so gibt es einige kostenlose Apps, die aber nur Testversionen sind und vollständige Premium-Apps, die dann aber gleich 5,49 Euro kosten.

Heute hast Du die Möglichkeit, eine seiner Premium-Apps kostenlos zu bekommen und alle, die sich für Fotografie interessieren und gerne noch bessere Bilder machen möchten, sollten sich das Angebot nicht entgehen lassen.

In Travel Photography Retouching für iPhone, iPod Touch und iPad zeigt Ramelli anhand von sechs unterschiedlichen Motiven aus Venedig im Video, wie er aus guten Fotos sehr gute Fotos gemacht hat.

Er nutzt dafür die Software Adobe Photoshop Lightroom 4 WIN & MAC. Man kann aber auch die neuere Version Adobe Photoshop Lightroom 5 WIN & MAC nutzen, die es aktuell mit 9% Preisvorteil für 117,87 Euro bei Amazon gibt.

Über die App erhälst Du die sechs hochauflösenden Vorlagenbilder von Venedig kostenlos und kannst Dich dann auch selbst an die Verbesserung machen. Du erfährst, wie ein Profi-Fotograf, der sich auf Landschaftsbilder spezialisiert hat, diese Bilder so perfektioniert, dass sie dann professionell vermarktet werden können.

Mich stört an der App, dass diese das Querformat für die Videos nicht unterstützt – dadurch ist das Bild auf dem iPhone zu klein. Wer ein iPad hat, sollte die App gleich auf das iPad installieren, da dürfte die Displaygröße dieses Manko der App ausgleichen.

Travel Photography Retouching läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 3.0, braucht 203 MB Speicherplatz und ist in englischer Sprache. Die App kostet normalerweise 5,49 Euro.

Hier siehst Du drei Bilder aus der App, die Serge bearbeitet hat. Wie er zu den Ergebnissen kam, erklärt er in sechs Videos für sechs unterschiedliche Motive aus Venedig.

Hier siehst Du drei Bilder aus der App, die Serge bearbeitet hat. Wie er zu den Ergebnissen kam, erklärt er in sechs Videos für sechs unterschiedliche Motive aus Venedig.

Stichwörter: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Bildung, Die App des Tages, Foto und Video

Information zum Autor des Beitrages ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (3)

Trackback URL | RSS Feed für Kommentare

  1. Hillibilli sagt:

    Schwachsinn

  2. Franz J. sagt:

    Nur Englisch.
    Ist nicht der Burner

  3. Jennifer sagt:

    Es gibt ja so einiges an Bildbearbeitungsprogrammen aber das beste aus meinen Bildern aus meinem Wellnessurlaub Südtirol habe ich mit diesem Programm rausgeholt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2509 access attempts in the last 7 days.