Sketchbook für iPhone und iPad als App der Woche bis nächsten Donnerstag gratis

Sketchbook Pro for iPad IconMit der neuen App der Woche Sketchbook (iPhone und iPod Touch / iPad) bekommt ihr ein mächtiges Werkzeug zum Zeichnen, Skizzieren und Malen auf Eurem Mobilgerät. Prinzipiell ist ein solches Prograqmm natürlich sinnvoller auf dem iPad, denn mit dem doch recht kleinen iPhone-Display dürften zu detaillierte Zeichnungen kaum möglich sein.

Mit Sketchbook Pro hat man versucht, das Zeichnen so nah wie möglich an das Zeichnen mit Bleistift, Schreiber oder Pinsel auf Papier anzulehnen. So bietet die App über hundert Werkzeuge zum Zeichnen und Malen und erlaubt, das Zeichengerät genau nach Deinen Vorstellungen einzustellen. Auch Ebenen bietet die App, das unterscheidet sie von manch anderen Zeichen-Apps. Die Leinwand kann man nach eigenen Wünschen in der Größe festlegen und die fertigen Zeichnungen speichert die App einfach im Fotoarchiv. Gut: Man kann auch mittendrin mal abspeichern, so geht nichts verloren. Wer mehr Detail braucht, als es das Display normalerweise erlaubt, kann mit dem Zoom die Zeichenfläche auf 2.500 Prozent vergrößern.

Startet man die App zum ersten Mal, gibt es eine mehrsprachige Einführung, die auch in deutscher Sprache kurz erklärt, wie man mit der App die besten Ergebnisse erzielen kann. Insgesamt macht die App einen guten Eindruck.

SketchBook Mobile läuft auf iPhone und iPod Touch ab iOS 6.0, braucht 12,1 MB und kostet normalerweise 1,79 Euro

SketchBook Pro for iPad läuft auf iPad ab iOS 6.0, braucht 33,8 MB und kostet normal 4,49 Euro.

Sketchbook Mobile Screenshots

Mit Sketchbook Mobile unmd Sketchbook Pro kann man recht einfach Ideeen skizzieren und sogar Bilder malen.

Stichwörter: , , , , , , ,

Kategorie: App der Woche, Die App des Tages

Information zum Autor des Beitrages ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2326 access attempts in the last 7 days.