Alle Termine auf dem iPhone oder iPad im Griff – die App dafür gibt es gerade gratis

myCal PRO IconMit der App myCal Pro: Kalender- und Event- Organisation erhaltet Ihr ein Werkzeug, welches etwas mehr kann, als ein einfacher Kalender. So eignet sich die App auch für alle, die etwas zu Organisieren haben. Natürlich ist myCal PRO zunächst einmal eine Kalender-App, durch die Darstellungsformen für die Einträge wird daraus aber auch tatsächlich ein Planungsinstrument. Denn hier ist es möglich, mehrtägige Verpflichtungen einzutragen, als zum Beispiel Arbeitspakete bei der Vorbereitung einer Veranstaltung. Diese Einträge werden dann als eine Art Zeitstrahl angezeigt, so dass Ihr auf den ersten Blick sehen könnt, was noch zu erledigen ist.

Der große Vorteil der App ist aber ihre Variabilität, sie passt sich Deinen Vorstellungen an und bietet so auf einen Blick Deine Termine und Projekte. Es ist auch möglich, Links einzutragen und Eintragungen mit Symbolen zu versehen.

Die App nutzt die Kalender-App zum Speichern, so dass hier keine Synchronisierung nötig ist. Dafür muss man nur bei der ersten Nutzung von myCal PRO den Zugriff auf die Kalender-App gestatten.

Ein zweiter Schritt ist es, der App auch Zugriff auf die Kontakte zu geben, dann kann die App Geburtstage und andere wichtige Termine zu den jeweiligen Kontakten übernehmen. Vorausgesetzt, man hat die Kontakte um diese Daten ergänzt, sonst findet myCal PRO natürlich nichts. Hast Du den Zugriff erlaubt, kann myCal PRO auch andere zum Termin einladen. Das funktioniert aber nur auf dem iPhone.

Die App ist leider ausschließlich in englischer Sprache und enthält keine deutschen Feiertage – wer sich nicht daran stört, erhält mit myCal PRO eine sinnvolle Ergänzung zum Standardkalender.

myCal Pro: Kalender- und Event- Organisation  läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 4.3. Die App braucht 10,3 MB Speicherplatz und kostet normal 2,69 Euro.

myCal Pro Screens

Auf dem iPad lässt myCal PRO ziemlich viel Platz leer. Die Stärken der App myCal PRO sind die Wochen- und Monatsübersichten.

Stichwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Dienstprogramme

Information zum Autor des Beitrages ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2532 access attempts in the last 7 days.