Die Fotobearbeitungssoftware für Profis ist gerade kostenlos

| 11. Juli 2014 | 0 Comments

Photofusion IconZugegeben, nicht jeder braucht eine Bildbearbeitungssoftware, die auch mit Ebenen arbeiten kann. Aber wenn man gerne “richtig” mit Bildern und Fotos umgehen möchte und zum Beispiel aus verschiedenen Bildern neue Motive zusammensetzen möchte, ist das Arbeiten mit Ebenen unerlässlich.

Die heute kostenlose App PhotoFusion bringt die Power und Vielseitigkeit von Desktopbearbeitung auf Euer iPhone. Mit fortgeschrittenen Features wie Ebenen und dem Stift (Bezier)-Auswahlwerkzeug (zum ersten Mal auf mobilen Geräten) und einer großen Auswahl an Filtern, Mischmodi, Hintergründen, Texturen, Verbesserungswerkzeugen und mehr, gibt es wirklich keine Einschränkungen darin, was Du unterwegs erstellen kannst.

Überlagere mehrere Bilder auf einem Hintergrund Ihrer Wahl, entferne unerwünschte Hintergründe oder ersetze sie durch Farbe, Farbverlauf, Texturen und mehr. Wende Filter und Effekte nur auf ausgewählte Teile eines Bildes an und teile Deine Kreationen auf Facebook und Twitter – alles über den Komfort Deines iPhones. Arbeite an hochauflösenden (bis zu 18MP) Bildern und in Landschafts- oder Portraitausrichtung. Mit dem von der App genutzten nicht-destruktiven Arbeitsablauf kannst Du alle Veränderungen zu jeder Zeit entfernen, ohne andere zu beeinflussen, was Dir die Fähigkeit gibt zu experimentieren und Deiner Fantasie freien Lauf zu lassen.

PhotoFusion wurde entwickelt, um die anspruchsvollen Bedürfnisse von Fotografen und Amateur-Fotofreunden zu befriedigen, gleichzeitig bietet die App aber auch eine intuitive Erfahrung für Erstbenutzer. Mit Schritt-für-Schritt Videotutorials und In-App Hilfstipps wirst Du schon bald toll aussehende Ergebnisse hervorbringen.

Wer an seine Photo-App mehr Anspruch stellst, als das diese nur Filter über gemachte Bilder legt und Standard-Bildbearbeitungswerkzeuge bietet, sollte sich die heute von 1,79 Euro auf kostenlos gesetzte Software ansehen und mir ihr etwas herumexperimentieren.

PhotoFusion läuft auf iPhone und iPad (Vergrößerungsmodus ab iOS 6.0. Die App braucht 40,4 MB Speicher, ist in deutscher Sprache und kostet normal 1,79 Euro.

Auch kompliziertere Bildbearbeitungen, wie man sie normal mit dem Desktop-Rechner machen würde, gehen mit Photofusion auf dem iPhone oder iPad.

Auch kompliziertere Bildbearbeitungen, wie man sie normal mit dem Desktop-Rechner machen würde, gehen mit Photofusion auf dem iPhone oder iPad.

 

Tags: , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Foto und Video

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2398 access attempts in the last 7 days.