Hier darf man noch ungestraft rasen – und wird noch dafür belohnt

| 27. Mai 2014 | 0 Comments

Traffic Racer IconWährend auf unseren Straßen mit Blitzmarathons und Aktionstagen die schnelle Fahrt neben Gefahren für die Verkehrssicherheit auch immer öfter finanzielle Einbussen bewirken kann, feiern Rennspiele auf den Mobiltelefonen und Tablets Erfolge. So auch das heute kostenlose Spiel Traffic Racer (iPhone und iPad und Android). Allein auf Android soll das Spiel nach Google-Angaben bereits über 10 Millionen Downloads erreicht haben.

Traffic Racer ist ein eher simples Renn- und Reaktionsspiel, in dem man in dichtem Verkehr mit möglichst höchster Geschwindigkeit versucht, so lange wie möglich unfallfrei zu fahren und die höchste Punktzahl zu erreichen.

Durch beim Rennen verdiente Münzen, kannst Du Dein vorhandenes Auto in Bezug auf Beschleunigung, Bremsen und Handling aufrüsten oder andere neue Autos kaufen. Insgesamt gibt es 21 verschiedene Fahrzeuge, vier Strecken und vier Spielmodi.

Das Spielprinzip ist ganz einfach: Je schneller du fährst, desto mehr Punkte und Geld verdienst du. Fahren über 100 km/h und nahes Überholen der Fahrzeuge, bringt extra Punkte und Geld.
 Fährst Du als “Geisterfahrer” in entgegengesetzter Richtung im Zwei-Wege-Modus Fahren gibt es extra Punkte und Geld.

Ich finde das Spiel etwas zu simpel gemacht, es geht nur geradeaus und unterwegs passiert mir zu wenig. Besser gefällt mir da das Spiel Redline Rush (iPhone und iPad, Android), weil durch Straßensperren, Bomben und die einzusammelnden Münzen da einfach mehr zu tun ist. Redline Rush kostet für iOS 89 Cent, für Android ist das Spiel kostenlos.

Interessant für Fans der rasanten Fahrt ist auch das Motorrad-Spiel Lane Splitter (iPhone und iPad / Android). Auch hier ist es so, dass Lane Splitter für Android kostenlos ist, während iOS-Nutzer 89 Cent zahlen müssen. In Lane Splitter rast man mit einem Motorrad durch den dichten Verkehr, kann Wheelies machen und erlebt so manche Überraschungen. Auch hier sammelt man die Münzen auf der Straße durch Überfahren ein.

Alle drei Spiele bieten auch In-App-Käufe für Ungeduldige, die braucht man nicht, wenn man nur oft genug fährt. Werbung habe ich den Spielen nicht gesehen.

Traffic Racer für iPhone und iPad braucht iOS 4.3 oder neuer, belegt 58,8 MB und ist in englischer Sprache. Der Normalpreis beträgt 89 Cent.

Traffic Racer für Android braucht Android-Version 2.3.3 oder höher und belegt 42 MB Speicherplatz. Das Spiel ist in englischer Sprache.

Traffic Racer Screen

Leider geht es Spiel nur geradeaus, aber dennoch ist das Spiel nicht ganz so einfach, wie es zunächst den Anschein hat.

 

Tags: , , , , , ,

Category: Android-Apps, Die App des Tages, Spiele

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 1779 access attempts in the last 7 days.