Kostenloses Tool zur Verbesserung der iPhone Kamera bei Nahaufnahmen

| 2. Juli 2010 | 1 Comment

In den nächsten Tagen wird es wieder einige interessante amerikanische Apps kostenlos geben, denn in USA wird am 4. Juli der Unabhängigkeitstag gefeiert und zur Feier des Tages gibt es dann einige Bezahl-Apps gratis. Den Anfang macht die Foto-Zoom-App Focus Pocus von Incredible Technologies, mit der man die iPhone Kamera im Bereich der Nahaufnahmen ergänzen kann.

Natürlich ändert die App nicht wirklich die Optik der Kamera, aber sie nutzt mehrere Möglichkeiten, um Nahaufnahmen zu verbessern. So stellt sie zum Beispiel eine Zoom-Funktion zur Verfügung, mit der man zu fotografierende Objekte näher ranholen kann. Die bei großen Vergrößerungen zwangsläufig entstehende Unschärfe kann nach der Aufnahme mit verschiedenen Bearbeitungstools verringert werden.

Focus Pocus erweitert die Aufnahmemöglichkeit der Kamera im iPhone deutlich, insbesondere mit der Nachbearbeitung kann man noch einiges aus den Bildern rausholen.

Die Ergebnisse speichert die App zunächst im eigenen Fotoalbum, mit einem Fingertipp kann man die Bilder aber auch ins normale Fotoalbum übertragen.

Leistungen des Tools:

Bildbearbeitung: Vergrößerung, Helligkeit, Kontrast, Schärfe, Farbsättigung
Schnelle Bedienung mit einem Fingertipp: Aufnahme machen, Bild, Galerie, Hilfe
Vergrößerungsmöglichkeiten: 2x bis 10x bei der Aufnahme, bis zu 20x in der Bildergalerie

Unsere Bewertung:


Eine nützliche App für alle, die die Kamera im iPhone öfter nutzen

Nutzer Bewertung im deutschen AppStore:

Noch keine ausreichende Bewertungsanzahl erreicht.

Downloadlink:


Anmerkungen:

  • Die App hat 1 MB
  • Die App ist englisch
  • Kompatibel mit iPhone 3GS und iPhone 4. Erfordert iOS 3.1.2 oder neuer.
  • Normalpreis der App: 79 Cent

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Tools

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (1)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Leichte Konfusion heute morgen.

    Ich hatte mit dem Focus Pocus Artikel den Artikel FindIT 2 Artikel überschrieben. Nun ist der Artikel FindIT wieder hergestellt, es können sich aber die Seitenlinks verändert haben…

    Ich bitte um Verständnis, dass dadurch Links aus dem RSS-Mail ins Leere gegangen sein können.

    Markus Burgdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5392 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen