Der rote Faden des Lebens – eine emotionsreiche Geschichte für iPhone und iPad zum Anfassen

| 12. März 2016 | 0 Comments

Ich warte App-IconDie App Ich warte – Serge Bloch & Davide Cali ist eine Geschichte zum Anfassen, eine Geschichte des Lebens, das durch einen roten Faden symbolisiert wird, der sich entrollt, sich spannt, sich verlängert und immer weiter läuft bis zum Ende. Es ist eine Geschichte, die jedes Alter anspricht . Eine einfache aber emotionsreiche Geschichte, die man teilen kann.

Inspiriert von dem von Serge Bloch und Davide Cali geschriebenen Bildroman bietet die App « Ich warte » eine neuartige taktile Erzählerfahrung zwischen Animationsszenen und Interaktion.

Der Leser wird von dem roten Faden, der sich vor seinen Augen von Szene zu Szene abspult, in die Geschichte hineingezogen. Mit diesem Faden interagiert er, indem die Handlung durch eine Fingerbewegung weiterläuft.

André Dussolier begleitet das Leseerlebnis mit seiner Stimme. Seine Stimme verkörpert die Hauptfigur, während Musik und Sounddesign das Dekor, die Bewegungen, die Stimmungen und die Energie des Fadens begleiten.

Die Geschichte könnte gerne länger sein, nach wenigen Minuten ist man leider schon durch. Achtet darauf, dass Ihr unter Menue die Sprache auf Deutsch umstellen solltet, bevor Ihr die Geschichte startet. Die Verwendung des roten Fadens finde ich einen sehr kreativen Ansatz und die Einbeziehung des Lesers und Betrachters ist gut gelungen. Ob das Leben nun nur aus Warten besteht, das ist eine philosophische Frage, die ich eher verneinen würde, auch wenn es Kindern und Jugendlichen so vorkommen mag…

Ich warte – Serge Bloch & Davide Cali  läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 6.0 oder neuer. Die App braucht 131 MB Speicherplatz und ist in drei Sprachen verfügbar: Deutsch, Englisch und Französisch. Die Sprache kann man in den Einstellungen umstellen.

Mit dem Finger nimmt man immer wieder den roten Faden auf und verhilft so der Lebensgeschichte zu einer Fortsetzung.

Mit dem Finger nimmt man immer wieder den roten Faden auf und verhilft so der Lebensgeschichte zu einer Fortsetzung.

Tags: , , , , , , ,

Category: Bücher, Die App des Tages

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2446 access attempts in the last 7 days.