Erkennst Du die Unterschiede? Bei der heute kostenlosen App Symmetrain geht es um Reaktionsvermögen

| 1. Februar 2016 | Ein Kommentar

Symmetrain IconDie heute kostenlose Premium-App Symmetrain wurde bereits auf dem Independent Game Festival 2014 ausgezeichnet – und heute kannst Du Dir das Spiel kostenlos runterladen. Das Spielprinzip ist schnell erklärt:

Du fährst mit einem Zug durch die Landschaft und tippst auf alle vorbeiziehenden Unterschiede an der linken und rechten Seite des Gleisbettes. Da gibt es Felder, Häuser, Windräder und Bäume, die eigentlich gespiegelt sein sollten. Aber es gibt auch Unterschiede: Hier ist ein Baum zuviel, da fehlt ein Feld. Du tippst entweder da, wo ein Element zuviel oder zuwenig dargestellt wird.

Jeder Fehler verlangsamt den Zug und wenn Dir davon mehrere passieren, dann verschwindet der Zug einfach und das Spiel ist aus. Zuerst hat man den Eindruck, dass das Spiel ja richtig einfach sei, aber mit den zurückgelegten Kilometern nehmen die Unterschiede deutlich zu und man muss sich wirklich beeilen, nicht den Überblick zu verlieren.

Zwei Hilfen gibt es: Zum Einen die Handbremse, die den Zug kurze Zeit langsamer fahren lässt und Dir so mehr Zeit gibt. Zum Anderen werden Dir kurz vor dem Verschwinden die nicht angetippten Unterschiede nochmal gezeigt, so dass Du diese noch schnell antippen kannst.

Die Landschaften werden immer wieder neu generiert, so dass kein Versuch wie der andere ist. Jeder Bahnhof, den Du erreichst, schaltet den Multiplikator hoch und den neuen Level frei. Damit wird es auch etwas schwerer. Und es gibt acht verschiedene Züge, jeder mit eigenem Aussehen und anderen Landschaften. Klar, auch die Geschwindigkeit ist unterschiedlich, also einfach mal antesten… Die anderen Züge siehst Du, wenn Du auf dem Startbildschirm nach links streichst. Da stehen dann auch die Voraussetzungen, die Du zum Freischalten brauchst.

Ich finde das Spiel gut gelungen, die handgemachten Grafiken passen und es gibt genug Abwechslung. Wer mag, kann sich auch über das Gamecenter vergleichen, hier bietet das Spiel auch einige Auszeichnungen.

Die Entwickler von Symmetrain kommen aus Kassel und haben mit About Love, Hate and the other ones und Blown Away: Secret of the Wind noch zwei weitere beachtenswerte Apps zu bieten.

Symmetrain läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 4.3 oder neuer. Das leider nur englischsprachige Spiel braucht 45,1 MB Speicherplatz und kostet normal 1,99 Euro.

In Symmetrain markierst Du die Objekte, die nur auf einer Seite des Gleises zu sehen sind. Das beginnt einfach, entwickelt sich aber zur echten Herausforderung.

In Symmetrain markierst Du die Objekte, die nur auf einer Seite des Gleises zu sehen sind. Das beginnt einfach, entwickelt sich aber zur echten Herausforderung.

Stichwörter: , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Information zum Autor des Beitrages ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (1)

Trackback URL | RSS Feed für Kommentare

  1. garf sagt:

    Kostet 99 ct….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2512 access attempts in the last 7 days.