Funktioniert: Das iPhone als Spionage-Kamera nutzen – mit dieser App klappt es ganz einfach

| 30. Januar 2016 | 1 Comment

007's Vidicon Spy Camera IconEine der auf unserer Seite meistgesuchten Apps ist eine bei uns 2010 vorgestellte Spionage-App mit vielen Geheimfunktionen – nur gibt es die leider nicht mehr im App Store.

Doch heute kann ich den Hobby-Agenten mal wieder weiterhelfen. Mit der App 007’s Vidicon – Spy Video Camera gelingen heimliche Video-Aufnahmen, ohne die Gefahr, dabei enttarnt zu werden. Die App tut nämlich so, als würdest Du gerade das iPhone ganz anders nutzen. Aber in Wirklichkeit filmt sie…

Es gibt gleich 5 Tarn-Modi:

  1. Die App spielt einen Film ab
  2. 2. Die App spielt einen Musiktitel
  3. Sie stellt das Display einfach schwarz
  4. Sie filmt, während Du im Internet surfst
  5. Auch beim Lesen eines eBooks oder einer Textdatei kann die App filmen

So bist Du bei der Benutzung der App vor Entdeckung sicher. Und die heimlich aufgenommen Clips kannst Du auch noch mit einem Passwort schützen und in einen geheimen Ordner legen.

Nutzungsvorschläge liefert der Herausgeber auch gleich mit: Man kann an öffentlichen Plätzen filmen, ohne entdeckt zu werden, man kann Konzerte aufnehmen (darf man natürlich nicht), Unterlagen abfilmen (darf man meistens auch nicht), Verbrechen filmen (nunja, da kann man auch schnell selbst Opfer werden) oder einfach als Hobby James Bond einen Freund überraschen. Wenn der Verkehrsgerichtstag in Goslar über Dashcams redet, dann ist eine solche Spionage-Cam natürlich auch nicht besser.

Ich habe sie vorhin ausprobiert und mir ist aufgefallen, dass die Kamera nur so lange läuft, wie der auf dem Display angezeigte Film läuft. Stoppt der Film, endet auch die Aufnahme. Ich denke, dass sollte man als Hobby-Agent wissen… Wichtig ist auch, dass man in den Einstellungen eine Schnellstart-Funktion aktivieren und das Passwort setzen kann. Hier kannst Du auch die Auflösung der Aufnahmen auswählen.

Normal kostet diese Spionage-App 9,99 Euro, ja das Geheimagenten-Dasein ist immer schon etwas teurer gewesen. Doch jetzt gerade gibt es die App kurzzeitig mal kostenlos, also besser gleich zuschlagen. Und wie gesagt, bei meinem Test hat sie einwandfrei funktioniert. Es kann aber nicht schaden, sie vor dem ersten Spezial-Einsatz mal Zuhause testweise auszuprobieren, denn das Equipment ist für Geheimagenten schließlich oft entscheidend für den Erfolg einer Mission.

007’s Vidicon – Spy Video Camera läuft auf iPhone (ab iPhone 4), iPod Touch (ab 4. Generation) und iPad (ab iPad 2). Die App braucht nur 5,4, MB und ist in englischer Sprache. Normalpreis: 9,99 Euero.

Mit 007's Vidicon kannst Du in Ruhe heimlich filmen und dabei so tun, als würdest Du einen Film schauen, Musik hören oder im Internet surfen. Die Clips verschwinden im geheimen Ordner, den Du auch noch mit einem Passwort sichern kannst.

Mit 007’s Vidicon kannst Du in Ruhe heimlich filmen und dabei so tun, als würdest Du einen Film schauen, Musik hören oder im Internet surfen. Die Clips verschwinden im geheimen Ordner, den Du auch noch mit einem Passwort sichern kannst.

 

 

Tags: , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Foto und Video

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Comments (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Sandor sagt:

    Nicht kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 1731 access attempts in the last 7 days.