Spiel-Neuerscheinung Fallen überzeugt als gelungenes Reaktionsspiel mit guter Grafik

| 6. September 2015 | 0 Comments

Fallen IconDie erst Ende August neu erschienene Spiele-App Fallen stellt Deine Reaktionsfähigkeit ordentlich auf die Probe. Von oben fallen verschiedenfarbige Bälle herunter, die von Bumpern ablenkt werden können. Unten gibt es ein Rad mit drei Farbmarkierungen. Deine Aufgabe: Möglichst viele Bälle mit der jeweils gleichen Farbe aufzufangen. Das Rad drehst Du per Daumen nach links oder rechts. Hört sich einfach an und ist auch einfach verständlich, doch die Praxis zeigt, dass es dann doch nicht ganz so einfach ist. Fallen gehört also in die Kategorie “einfach zu verstehen, schwer zu meistern”.

Von Zeit zu Zeit fallen auch Power-Ups herab, die muss man mit dem Finger antippen, um sie einzusammeln. Da gibt es ein Power-Up, das als Joker fungiert und für drei Sekunden alle Bälle richtig fängt, mit einem weiteren kann man gezielt Bälle zerstören, bevor sie ganz unten ankommen. Wenn man zwischen den herabfallenden Bällen das Rad dreht, gibt es mehr Punkte. Schafft man zehn Bälle hintereinander, verdient man mehr Coins. Diese Coins kann man im Shop gegen Verbesserungen der Power-Ups und ein neues Rad für erfahrene Spieler eintauschen.

Und so ist Fallen eines dieser recht neuen Spiele, die ganz simpel aufgebaut sind und einen reizen, es wieder und wieder zu versuchen. Positiv fällt auch auf, dass keine Werbung eingeblendet wird und man die Verbesserungen tatsächlich erspielen kann.

Fallen läuft auf iPhone (ab iPhone 5), iPod Touch und iPad (ab Generation 2) mit iOS 8.0 oder neuer. Die englischsprachige App belegt 15,8 MB und wird zur Zeit kostenlos angeboten.

Klares, farbenfrohes Design, ein einfach verständliches Reaktionsspiel mit dem gewissen Etwas, das ist die Neuerscheinung Fallen für iPhone und iPad.

Klares, farbenfrohes Design, ein einfach verständliches Reaktionsspiel mit dem gewissen Etwas, das ist die Neuerscheinung Fallen für iPhone und iPad.

Tags: , , , , ,

Category: Kostenlose Apps, Spiele kostenlos

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 1722 access attempts in the last 7 days.