Photo fx Ultra und Photo fx zum Unabhängigkeitstag dieses Wochenende kostenlos

| 3. Juli 2015 | 0 Comments

Photo fx Ultra IconZwei sehr gute Fotobearbeitungs-Apps vom Fotofilter-Spezialisten Tiffen sind dieses Wochenende gratis: Photo fx Ultra für das iPad und Photo fx für das iPhone.

Wer in diesen Apps nicht den idealen Filter für seine Fotos findet, dem kann man nicht mehr helfen. Auf 934 (!) voreingestellte Bildeffekte bringt es die App in der iPad-Version (für das iPhone sind es 878) und 77 (76 iPhone) professionelle Filter bieten die Basis dafür. Enthalten sind auch 65 (62) Farb- und Schwarzweiß-Film Simulationen, 27 Korn-Filter, 50 Texturen und 117 Lichteffekte.

Das dürfte wohl die umfangreichste Sammlung dieser Art sein. Das Besondere: Hier findet man auch alle Filter, die man zu Zeiten der analogen Fotografie noch aufs Objektiv schrauben konnte.

Die mehrfach ausgezeichneten Anwendungen können natürlich auch das, was man in anderen Foto-Apps findet: Die fertigen Bilder kann man teilen, speichern, Beschneiden, Drehen, man kann Filter kombinieren, Filter den eigenen Wünschen anpassen und hat so nahezu unendlich viele Möglichkeiten.

Man kann Bildteile auch maskieren und so Filter nur auf bestimmte Bildbereiche anwenden.

Ich habe die App auf dem iPad installiert, eine Probefoto aufgenommen und probiere jetzt die verschiedenen Voreinstellungen aus, das braucht aufgrund der Menge etwas Zeit und nicht jeder Effekt passt natürlich zu jedem Motiv. Die App ist sehr leicht bedienbar, bei vielen Effekten gibt es zusätzliche Schieberegler, mit denen man den Effekt anpassen kann. Die Bilder werden in Original-Auflösung gespeichert, Werbung und In-App-Käufe gibt es in diesen Apps nicht.

Photo fx läuft auf iPhone und iPod Touch mit iOS 8.0 oder neuer. Die App braucht 19,7 MB Speicherplatz und ist in englischer Sprache. Normalpreis 2,99 Euro. Kostenlos nur dieses Wochenende.

Photo fx Ultra läuft auf iPads mit iOS 8.0 oder neuer. Die App braucht nur 21,1 MB Speicher, ist in englischer Sprache und kostet normal 4,99 Euro.

Die iPhone Version Photo fx hat etwas weniger voreingestellte Effekte, kommt auf 878. Dafür sind 76 Filter die Basis.

Die iPhone Version Photo fx hat etwas weniger voreingestellte Effekte, kommt auf 878. Dafür sind 76 Filter die Basis.

Besonders viele Effekte kann man direkt einsetzen, das geht schnell und ist komfortabel gelöst.

Besonders viele Effekte kann man direkt einsetzen, das geht schnell und ist komfortabel gelöst.

(für die für die Screenshots verwendeten Fotos: Copyright 2008 by www.iofoto.com)

 

Tags: , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Foto und Video

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2114 access attempts in the last 7 days.