PDF Reader Premium bis morgen früh kostenlos – nutze PDFs besser auf iPhone und iPad

PDF Reader Premium IconDer Name der heutigen App des Tages, PDF Reader Premium (iPhone und iPod Touch / iPad), ist ziemliches Understatement, denn diese App kann auf dem iPhone und iPad tatsächlich weit mehr, als nur PDFs zu lesen.

Mit ihr bekommt man Bearbeitungsmöglichkeiten, die die Nutzung von PDF-Dateien viel einfacher machen. So kann man Bilder und Texte aus PDF-Dateien herauskopieren, man kann mehrere Dateien zu einer Datei zusammenführen oder aus einer Datei mehrere Dateien machen und eigene PDF-Dateien sogar mit Wasserzeichen versehen, so dass der Urheber der Datei sichtbar bleibt.

Eine Stärke ist sicher die Konvertierung von PDF-Dateien in HTML, Bilddateien, Text und XML-Dateien. Auch andersherum funktioniert es: So kannst Du mit der App aus Word-, PowerPoint-, Pages- und Keynote-Dateien PDF-Dokumente erstellen.

Lesen kann man PDFs mit der App natürlich auch – hier bringt die Apps die üblichen Tools mit: Lesezeichen, Übersicht und Vorschaubilder.

Gut nutzbar ist der PDF Reader auch für Aussendienstmitarbeiter und Handwerker. Man kann mit ihm Formulare ausfüllen und vor Ort vom Kunden unterschreiben lassen und diesem dann direkt per Email zusenden.

Mit der angeschlossenen Cloud-Lösung bekommt man immerhin 500 MB Cloudplatz geschenkt, kann aber gegen Zahlung auch mehr Platz bekommen. Der PDF Reader arbeitet auch mit Dropbox, GoogleDocs, Google Drive, Box.net und Mydisk.se zusammen – man ist also nicht auf die Cloudlösung von Herausgeber Kdan Mobile Software angewiesen.

Etwas schade ist, dass die herunterladbaren Hilfsdateien alle in englischer Sprache sind, obwohl im App Store Deutsch als Sprache angegeben ist.

PDF Reader Premium läuft auf iPhone und iPod Touch mit iOS 7.0 oder neuer. Die App brauicht 32,6 MB, ist überwiegend in englischer Sprache und kostet normal 4,99 Euro. Kostenlos bis morgen Nachmittag.

PDF Reader Premium läuft auf iPad mit iOS 7.0 oder neuer. Die App braucht 37,4 MB, ist überwiegend in englischer Sprache und kostet normal ebenfalls 4,99 Euro. Kostenlos bis morgen Nachmittag.

Mit der neuesten Version wurden auch iOS 8 Funktionen eingeführt: Zugriff auf iCloud mit iCloud Drive. Dokumente mit dem Dokumenten-Picker mit anderen Apps teilen und eine Bilderkennung.

Mit der neuesten Version wurden auch iOS 8 Funktionen eingeführt: Zugriff auf iCloud mit iCloud Drive. Dokumente mit dem Dokumenten-Picker mit anderen Apps teilen und eine Bilderkennung.

Stichwörter: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Dienstprogramme

Information zum Autor des Beitrages ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2163 access attempts in the last 7 days.