Dein iPhone oder iPad als Klavier – Premium-Version kurzzeitig gratis

| 26. April 2015 | 0 Comments

Real Piano AppMit der gerade kostenlosen Premium-App Real Piano kannst Du auf Deinem iPhone oder iPad Klavier spielen. Du kannst Deine Musik auch aufnehmen und sogar mit einer Piano Remote App eine Art Fernbedienung für die Einstellungen nutzen. Ideal für alle, die zum iPhone noch ein iPad haben. Dann spielt man auf dem iPad und nutzt das iPhone als Fernbedienung oder Pedal.

Das mit dem Pedal sollte man natürlich nicht wörtlich nehmen, nicht dass mir hier Beschwerden kommen…

Eine weitere Funktion der Nutzung des Zweitgerätes ist die Anzeige der gerade gespielten Tasten als Noten, eine gute Hilfe für alle, die sich mit Noten noch nicht so auskennen.

Klavierspielen ist jedoch nicht das einzige, was man mit Real Piano machen kann: Die App kann auch Gitarre, Bass, Harfe, Marimba und Musikbox. Schade, eine Orgel ist nicht dabei, obwohl die dem Klavier ja näher kommt, als Gitarre und Marimba.

Leistungen der App:

  • Realistische Instrumente, inklusive Flügel, Gitarre, Bass, Harfe, Marimba und Musikbox.
  • Komplettes 88-Tasten-Keyboard, über das du ganz leicht gleiten kannst und durch Drücken bewegen und während des Spielens zoomen kannst.
  • Dynamische Ausdruckkontrolle, inklusive positions- oder Klopfbasierter Erkennung.
  • Game-Center-Erfolgsintegration – verdiene Nutzungs- und fähigkeitsbasierte Erfolge.
  • Zeigt Touchpoints an, wenn mit einem externen Bildschirm oder Projektor verbunden.
  • Unterschiedliche Keyboardlayouts und personalisierbare Keylabels: C-D-E, 1-2-3 oder do-re-mi.
  • Unterschiedliche professionelle Stimmen- und Transponierungs-Tools.
  • Audioeffekte für einzigartige Soundproduktion.
  • Aufnehmen und Teilen über Email, Facebook, SoundCloud oder iTunes.
  • Verbinden mit der Real Piano Remote-App für Fernbedienung auf einem sekundären Gerät.

Klar, ein echtes Klavier (ob elektronisch oder analog) ist natürlich durch nichts zu ersetzen und so zeigt (trotz der guten Remote-App-Idee) auch Real Piano die typischen Schwächen jeder Klavier-App. Der Klavierton ist sehr gut, die Tasten sind (insbesondere auf dem iPhone) etwas zu klein. Gut, man kann die App zum Einstimmen verwenden und wenn man eine Idee für eine Melodie hat, kann man die App als eine Art melodisches Notizbuch gut nutzen. Regelmäßige Nutzung als Klavier-Ersatz sehe ich dagegen nicht.

Real Piano läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 7.0 oder neuer. Die deutschsprachige App braucht 82,4 MB und kostet normal 2,99 Euro.

 

Mit Real Piano kann man einfache Melodien spielen und aufnehmen, an GarageBand von Apple kommt die App aber nicht ran.

Mit Real Piano kann man einfache Melodien spielen und aufnehmen, an GarageBand von Apple kommt die App aber nicht ran.

 

 

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Musik

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 1577 access attempts in the last 7 days.