iPhone und iPod Touch als Touchpad und Maus für PC und Mac nutzen – die App dafür ist heute gratis

| 19. Februar 2015 | 0 Comments

Funkmaus IconDie heute kostenlose Vollversion der App Funkmaus (Remote Mouse) macht aus Deinem iPhone, iPad oder iPod eine drahtlose Fernbedienung, um Deinen Computer fernzubedienen. Sie enthält Touchpad, Tastatur und die Möglichkeit, Bilder vom Rechner anzuzeigen und Programme zu starten und zu bedienen.

Mit Funkmaus kann man das iPhone wie eine kabellose Maus nutzen, das ist zum Beispiel bei Vorträgen hilfreich.

Mit der in Funkmaus enthaltenen kabellosen, englischen Tastatur kann man leider keine Umlaute schreiben, insofern würde ich die App dann doch eher als reinen Mausersatz und als Touchpad ansehen.

Wer Präsentationsprogramme komfortabler bedienen möchte, als mit den Mausfunktionen, braucht das Upgrade zur Multi-Media Fernbedienung. Das kostet 1,99 Euro und empfiehlt sich für alle, die regelmäßig präsentieren.

Funktionen:

  • Drahtlose Maus, Touchpad und Tastatur, Quer- und Senkrechtformat möglich
  • Akzeptiert mehrere Tast- und Wischbewegungen
  • Funktionstastatur, unterstützt Tastenkombinationen
  • Gute Nachahmung einer Maus: Klicken, Doppelklicken, Rollen und Ziehen
  • Multi-Media Fernbedienungsfläche: Fernbedienen von iTunes, FrontRow, Keynote, Hulu möglich. (In-App-Kauf)
  • Fernbedienen von Computerprogrammen
  • Digitale Tastatur (leider ohne Umlaute)
  • Stromschalter zum Ein und Ausschalten des Rechners
  • Wisch-Bedienmodus – durch Wischbewegungen den Pfeil nach oben, unten, links und rechts bewegen
  • Passwortschutz – Schützt den Computer vor fremden Verbindungsversuchen
  • Audio-Eingabe
  • Selbstdefinierbare Wallpaper
  • Geeignet für Wi-Fi und 3G Netz
  • Kompatibel mit Windows 8、7、XP、Vista,Mac OSX 10.5+

Bedienung:

Um das mobile Gerät mit Deinem Computer zu verbinden sind folgende Schritte erforderlich:

Auf der Webseite des App-Herausgebers kann man sich das Programm für den Mac oder PC runterladen.

Auf der Webseite des App-Herausgebers kann man sich das Programm für den Mac oder PC runterladen.

1. Treiber für Remote Mouse unter www.remotemouse.net herunterladen und auf Deinem Computer installieren
2. Sicherstellen, dass Dein iPhone oder iPad und der zu nutzende Computer über das selbe Wi-Fi Netz verbunden sind
3. Die Remote Mouse auf Deinem Handy einschalten, und dann “Start” klicken. Die App verbindet sich automatisch.

Ich habe Funkmaus mit meinem Windows-Rechner verbunden und kann nun über das iPhone das Gerät fernsteuern. Das funktioniert einwandfrei. Wenn Du oben links auf die Striche (iPhone) oder das Maus-Symbol (iPad) tippst, kommst Du zu den Einstellungen. Hier kannst Du ein Wallpaper festlegen und mehrere Einstellungen für die Bedienung vornehmen. Wer mag, kann hier auch die App per In-App-Kauf zur Multimedia-Fernbedienung aufrüsten und damit Präsentationen und Videoinhalte abspielen.

Die beiden In-App-Käufe Customize Wallpaper (Bildschirmhintergrund individuell gestalten) und Remote Image Viewer (Bilder vom Rechner anzeigen lassen) waren bei mir in der Vollversion bereits ohne einen Zusatzkauf aktiviert.

Funkmaus (Remote Mouse) läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus) mit iOS 7.0 oder neuer. Die App braucht 9,6 MB, ist in deutscher Sprache und kostet normal 1,99 Euro. Es gibt die App als Funkmaus (Remote Mouse) for iPad auch für das iPad. Diese App kostet aktuell 2,99 Euro.

Funkmaus kann man gut für Präsentationen nutzen, wenn beide Geräte im gleichen WLan sind.

Funkmaus kann man gut für Präsentationen nutzen, wenn beide Geräte im gleichen WLan sind.

 

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Dienstprogramme

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 1678 access attempts in the last 7 days.