Neues Rennspiel Daytona Rush nimmt Anleihen bei Laufspielen – und bringt richtig Spaß

| 14. Februar 2015 | 0 Comments

Daytona Rush IconOft ertappe ich mich dabei, wie ich bei Apps nach dem Haken suche. Da kommt mit Daytona Rush ein rundum gelungenes Rennspiel für iPhone, iPod Touch und iPad neu in den App Store, ohne Werbeeinblendungen, ohne In-App-Käufe und dann noch kostenlos… Und ich finde keinen Haken. Damit qualifiziert sich der App Store Neuzugang für eine Empfehlung.

Daytona Rush ist ein leicht zu bedienendes Rennspiel nach Art der beliebten Endlos-Laufspiele. Du steuerst einen Rennwagen, indem Du auf der dreispurigen Rennstrecke durch Wischen links und rechts die Spur wechselst. Dein Wagen ist schneller als die anderen Fahrzeuge und deshalb geht es darum, beim Überholen Kollisionen zu vermeiden. Dreimal ein anderes Fahrzeug touchiert – und das Rennen ist für Dich vorbei. Später darfst Du Dir sogar vier Fehler erlauben, bevor Du raus bist. Nach jeder Runde geht es zum Nachtanken auf eine vierte Spur, hier sammelst Du Treibstoff während der Fahrt ein. Doch muss man aufpassen, dass man nicht zu lange auf der später rot schraffierten Extraspur verbleibt, denn da wird man sehr schnell disqualifiziert.

Für jedes Rennen gibt es Geld, mit dem Du Deinen Wagen verbessern kannst. Dazu kommen noch über 100 Aufgaben (Missionen), deren Erledigung Dich dem Levelaufstieg näherbringen. Alle 5 Level gibt es ein neues Fahrzeug und die neuen Fahrzeuge kommen in Kombination mit einem Punktemultiplikator.

Klar, dass es auch Tabellen im Game-Center gibt, Bilder aus der App kann man auch über facebook teilen.

Grafik und Sound sind gut gemacht, so dass ich das Haar in der Suppe tatsächlich nicht finden kann. Ein kurzweiliges Rennvergnügen, bei dem es auf Deine Reaktionsfähigkeit ankommt, denn der “Verkehr auf der Strecke” nimmt kontinuierlich zu und die Lücken, in die man den Wagen steuert, werden immer kleiner. Und da kommt dann dieser Effekt guter, kurzweiliger Spiele: Man versucht es immer wieder und wird tatsächlich mit fast jedem Versuch etwas besser.

Werbung habe ich dann doch noch gefunden, aber auf eine Art, die in Ordnung ist. Wenn Du beim Rennen doppeltes Geld verdienen möchtest, kannst Du Dir Werbeclips ansehen. Wenn Du das nicht brauchst, bleibst Du von Werbung verschont. So einfach kann das sein.

Gentlemen, start your engines! Lasst Euch das Spiel nicht entgehen, ich kann es nur empfehlen.

Daytona Rush läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 7.0 oder neuer. Das englischsprachige Spiel belegt 64,8 MB und kostet bislang nichts.

Ordentliche Grafik, guter Sound und eine einfache Bedienung zeichnen den "Endless Runner" Daytona Rush von Invictus aus.

Ordentliche Grafik, guter Sound und eine einfache Bedienung zeichnen den “Endless Runner” Daytona Rush von Invictus aus.

Tags: , , , , , , ,

Category: Kostenlose Apps, Spiele kostenlos

About the Author ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 1992 access attempts in the last 7 days.