Universal-App für Texterkennung und -übersetzung gerade kostenlos

| 15. Oktober 2014 | Noch kein Kommentar

Übersetzen Foto Vollversion IconNur noch kurze Zeit ist die App Übersetzen Foto kostenlos. Die sonst bis zu 4,49 Euro kostende App übersetzt Texte auf Bildern, die Ihr mit der iPhone- oder iPad-Kamera aufgenommen habt. Um eins klar zu sagen: Die App ist bei weitem nicht perfekt. Das fängt damit an, dass der App-Herausgeber selbst zu sehr auf Googles Übersetzungsdienste vertraut und damit Chancen verspielt.

Dennoch finde ich die App nicht so schlecht, denn bei meinen Tests hat sie zumindest die versprochene Aufgabe der Übersetzung so gut gelöst, dass man den Sinn des Textes verstehen konnte. Klar, dass ein automatisches Übersetzungsprogramm nie so gut sein kann, wie ein Muttersprachler oder professioneller Übersetzer. Und das zeigt sich ja schon bei der Benamung der App: Übersetzen Foto versteht man zwar, aber Foto übersetzen wäre richtigeres Deutsch.

Die App bietet (analog zu Google Translate) immerhin 70 Sprachen und die Möglichkeit der Sprachausgabe für den übersetzten Text. Wichtig ist nur, dass man in den Einstellungen auch angibt, aus welcher Sprache übersetzt werden soll, sonst funktioniert die OCR-Texterkennung nicht optimal und das wirkt sich auf die Ergebnisse aus.

Die App nutzt die gleichen Übersetzungstools wie Word Lens, die seit der Übernahme durch Google dauerhaft kostenlos angeboten wird und vom Design her hochwertiger wirkt.

Übersetzen Foto läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 6.0 oder neuer. Die App braucht 15,3 MB und ist in deutscher Sprache. Die App kostet normalerweise 2,69 bis 4,49 Euro.

Übsetzen Foto Screens

Als Übersetzungs- und Verständnishilfe ist Übersetzen Foto gut einsetzbar.

 

Stichwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Produktivität

Information zum Autor des Beitrages ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bad Behavior has blocked 2198 access attempts in the last 7 days.