iPad Wimmelbildspiel Secret of the Pendulum gerade kostenlos

| 3. Mai 2014 | 0 Comments

Secret of the Pendulum für iPad IconDas brandneue Abenteuer-, Puzzle- und Wimmelbildspiel Secret of the Pendulum für das iPad ist kurz nach Erscheinen im App Store am ersten Mai bereits von 4,49 Euro auf kostenlos abgesenkt worden.Wahrscheinlich möchte Herausgeber Games Cafe so Spieler finden, die idealerweise auch erste Rezensionen und Bewertungen veröffentlichen.

In diesem eindrucksvollen englischsprachigen Spiel geht es um eine mysteriöse Geschichte, in der die Forscherin Lily besondere Fähigkeiten erlangt und vergangene Momente noch einmal erleben und verändern kann. Eine Art Zeitmaschine, die es ihr auch erlaubt, Szenen zu sehen, die anderen Personen passiert sind. Und so passiert es, dass Lily zwar erschossen wird, uns aber weiter durch das Spiel und dessen Aufgaben begleitet. Im Spiel werden Ausstellungen zusammengestellt, merkwürdig ist, dass einige Ausstellungsgegenstände Szenen aus der Vergangenheit von Lily gespeichert haben. Tippt man also auf die Gegenstände, kann Lily die früheren Erlebnisse anderer Menschen und von sich selbst nochmal durchleben. Und so startet die Erinnerung 1 dann auch nach dem Tod Lilys. Doch was hat es mit dem mysteriösen Pendel auf sich? Es ist Deine Aufgabe, das herauszufinden…

Es fällt auf, dass das Spiel verschiedene Währungen hat und dass man für neue Level zahlen muss. Es gibt Goldmünzen für das Lösen von Wimmelbildaufgaben und Sterne. Diese Sterne bekommt man für die Erledigung von Levels und kann diese auch kaufen. Das ist bemerkenswert, weil im App Store keine In-App-Käufe für das Spiel angegeben sind. Mit den Erinnerungsaufgaben gibt es Preise, die man für die Ausstellungen braucht.

Wer Wimmelbildspiele gerne spielt, wird hier eventuell etwas unterfordert, denn die gesuchten Gegenstände sind doch recht leicht zu finden und auch die Puzzle-Aufgaben erledigt man zumindest in den ersten Stationen recht leicht. Gut ist aber, dass unten rechts ein noch nicht gefundener BGegenstand erst als Umriss und dann so wie im Bild dargestellt wird. Das hilft, wenn man mal ein Wort nicht versteht und nicht weiß, wonach man eigentlich suchen soll. Teilweise muss man auch Gegenstände reparieren, indem man aus mehreren Räumen die Teile für die Reparatur zusammensucht. Hier bin ich auch das erste Mal etwas länger hängengeblieben…

Insgesamt ist das Spiel spannend und gut gezeichnet, die Kaufoption für die Sterne irritiert etwas, aber die Zeichnungen sind gut gemacht und die Story ist im Trend, denn immer mehr Wimmelbildspiele setzen auf Mystery-Geschichten.

Secret of the Pendulum läuft ausschließlich auf iPad ab iOS 6.1, braucht 240 MB und ist in englischer Sprache. Der Normalpreis des Spiels beträgt 4,49 Euro.

Secret of the Pendulum Screens

In Secret of the Pendulum gibt es viel zu kombinieren, zu suchen und zu puzzlen. Alles eingepackt in eine Storyx, die Dich von Level zu Level führt, so dass Du mit diesem Spiel leicht die Zeit vergessen kannst.

 

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Neue Apps, Spiele

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5199 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen