Jenga und Jenga HD waren vorübergehend gratis – gute Umsetzung des Turmbauspiels

| 14. März 2014 | 2 Kommentare

Jenga IconDas Turmbauspiel Jenga ist für das iPhone, den iPod Touch und das iPad umgesetzt worden, die Version Jenga ist für iPhone und iPod Touch und  Jenga HD läuft für das iPad. Die App wurde in Zusammenarbeit mit der Erfinderin von Jenga, Leslie Scott, entworfen. So simuliert die App Jenga den Holz-Jengaturm, als sei er real. Jeder Block beeinflusst seine Nachbarn; der ganze Turm verhält sich wie in echt.

Aktualisierung um 18:46 Uhr: Leider nicht mal drei Stunden nach unserem Artikel wurde der Preis gleich sogar auf stolze 4,49 Euro hochgesetzt. Ok, wenn NaturalMotion so reagiert, dann kommen sie auf unsere schwarze Liste.

Bei Jenga geht es um Fingerspitzengefühl – und der Touchscreen des iPhone und iPad erlaubt die recht genaue Beeinflussung der Holzblöcke mit Deinen Fingern. Ziehen, klopfen, schieben – alles geht. Es fängt leicht an, aber der Turm wird schnell instabil!

Du kannst Jenga auch mit Freunden oder der Familie spielen: Dabei kann man den Freunden grinsend  den nächsten Zug versauen und einen schön wackeligen Turm übergeben.  Mit dem Pass’n’Play Modus kannst Du Dein iPhone an bis zu vier Freunde weitergeben und zusehen, wie Die Spannung wächst! Und: Du kannst Deinen aktuellen Turm mit dem Deiner Freunde auf der ganzen Welt vergleichen – während Du spielst. Es gibt auch einen Online-Modus, in dem Du online gegen Freunde antreten kannst.

Zum klassischen Jenga-Spiel gibt es auch eine Arcade-Alternative: Hier geht’s nicht mehr nur um die Höhe, sondern um Punkte. Tip: Versuche Ebenen mit drei Blöcken einer Farbe zu erstellen – und mehrere Ebenen derselben Farbe für noch mehr Punkte!

Jenga bietet auch Game Center Integration, inkl. Leaderboards, Achievements und den direkten Vergleich mit Freunden. Gut: das Spiel kommt ohne In-App-Käufe aus.

Hochwertig gestaltete Umsetzung des beliebten Holzteilchenspiels – natürlich kann man das Original nicht 1 zu 1 umsetzen – man kommt der idealen Version hier aber schon recht nahe. Auf dem iPad ist das Spiel etwas einfacher, weil die Holzblöckchen einfach größer dargestellt werden können und man so präziser sein kann. Spielt man mit anderen, haben natürlich alle mit den Einschränkungen zu kämpfen, insofern ist dann wieder Chancengleichheit hergestellt.

Jenga läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus) ab iOS 4.3 oder neuer, braucht 36,3 MB Speicherplatz und ist in englischer Sprache. Das Spiel kostet seit Januar 2014 2,69 Euro.

Jenga HD läuft nur auf dem iPad, braucht iOS 3.2 und belegt 37,5 MB Speicherplatz. Das Spiel ist in englischer Sprache und kostete eben falls seit Januar 2014 2,69 Euro.

Jenga iPhone App Screenshots

Auch wenn das Original nichts ersetzen kann – die Umsetzung auf  iPhone und iPad macht einen guten Eindruck

 

Stichworte: , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (2)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Mond sagt:

    Kostet 4,49€

  2. Schade, Preis wieder hochgesetzt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4681 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen