Chasing Yello – Temple Run mal etwas anders – nämlich als flüchtender Goldfisch

| 9. August 2012 | Ein Kommentar

In dem noch recht neuen Spiel für iPhone, iPod Touch und iPad Chasing Yello bist Du ein kleiner Goldfisch, der seiner kleinen Besitzerin Mathilda entkommen will. Die will zwar nur spielen, aber jeder intelligente Goldfisch weiß, was das bedeutet… Das Spiel ist im Prinzip eine Art Temple Run, nur dass Du hier schwimmst, tauchst und springst. Ansonsten ist das Spielprinzip bekannt: Hier sammelst Du auf der Flucht Sterne ein, die Du im Spielshop dann gegen Verbesserungen einlösen kannst.Da gibt es den bekannten Beschleuniger, hier Rocket genannt, den Magneten zum Einsammeln aller Sterne, den Superstern, der den Wert der Sterne verdoppelt und den Schutz, der vor den Hingternissen schützt.

Das Spiel ist grafisch sehr niedlich gemacht und erreicht deshalb auch schnell diesen status “na gut, einmal noch”. Auch die Bedienung folgt dem bekannten Spielprinzip. Die Richtung ändert man durch die Neigung des Gerätes, zum Springen wischt man mit dem Finger hoch, zum Tauchen runter. Einfach.

Chasing Yello Screenshots

Flüchte vor der kleinen Mathilda, tauche, springe und sei schnell. Denn wenn Du in ihre Fänge gerätst, ist Schluß mit lustig – zumindest ffür Dich, den kleinen Goldfisch…

Unsere Bewertung:

 


Bewährtes Spielprinzip in liebevoller Umsetzung – das bringt Spaß für große und kleine Spieler

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

 


QR-Code zum Download von Chasing Yello:


QR-Code zum Download von Chasing Yello für iPhone, iPod Touch und iPad


Downloadlink:

Download Chasing Yello für iPhone, iPod Touch und iPad

(29 MB)

 

 

 

Bemerkungen:

  • Chasing Yello kostete seit der Veröffentlichung Ende Juni 2012 bislang 79 Cent
  • Das Spiel läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 4.0

Stichworte:: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 4958 access attempts in the last 7 days.

banner