Großartige Radio-App gerade kostenlos: Mach Dein Radioprogramm einfach selbst

| 2. August 2011 | 0 Comments

Radio-Apps gibt es ja so viele, dass sogar Apple mittlerweile die Notbremse getreten hat und nicht mehr alle in App Store lässt. Die heute kostenlos erhältliche App What’s on Air ist aber viel mehr, als eine einfache Radio-App. Mit ihr kann man nicht nur Radio Stationen weltweit nach Musikgeschmack und Musikstil auswählen, man kann sogar einzelnen Künstlern folgen und sich immer dann zuschalten, wenn von den vorher erfassten Künstlern ein Song gespielt wird.

Bis zu 20 Künstler kann man eintragen und erhält dann, wenn irgendwo auf der Welt ein Radio Sender etwas von dem Künstler spielt, ein akustisches Signal. Schüttelt man sein Gerät kurz, startet die Wiedergabe.

Auch die Liste der Radio-Sender ist gut gemacht, denn anders, als bei anderen Radio-Apps ist die Beschreibung des jeweiligen Radiosenders etwas ausführlicher. Gute Radiosender kann man sich bookmarken und hat so für jede Situation die richtige Musik dabei.

Whats on Air Screenshot der iPhone App

Überzeugte uns auf ganzer Linie: Whats on Air. Die Funktionsvielfalt ist gut, das Design hochwertig und die Bedienung einfach.

Unsere Bewertung:

 

 

Die Suche nach Künstlern funktioniert hervorragend. Dazu gibts jede Menge Infos über die gerade gespielten Titel, man kann auch über die Liste der gerade laufenden Titel zur jeweiligen Station springen und zu guter letzt ist auch das Design der Anwendung hochwertig und gelungen.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

 

 

Downloadlink:

 

 

(3,4 MB)

Bemerkungen:

  • Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 3.0 oder neuer.
  • Sprache: Englisch
  • Normalpreis: 79 Cent

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Musik, Musik und Video

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5133 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen