Stylische Reiseführer für London, Paris, New York und Rom heute kostenlos für iPhone und iPod Touch

| 8. Juni 2011 | Ein Kommentar

Cool New York IconDie stylischen City-Guides Cool Cities von teNeues Digital Media sind eine neue Generation von mobilen Stadtführern – mit vier wählbaren Sprachen und Audiofunktion. Umfangreich, mit einer Vielzahl brillanter Fotos und kontinuierlich aktualisierten Inhalten und Funktionen bieten sie redaktionell ausgesuchte Metropolen-Tipps. Heute sind die Reiseführer für London, New York, Paris und Rom auf kostenlos gesenkt worden, durchaus ein Grund, sich die City Guides etwas näher anzusehen. In der Reihe gibt es auch noch den Reiseführer Cool Berlin, der aktuell für 1,59 Euro angeboten wird.

Die Apps führen in der jeweiligen Metropole zu angesagten Hotels, Restaurants, Cafés und Bars, Shops und Highlights. Durch die Standortbestimmung Deines aktuellen Aufenthaltsortes kannst Du jeweils sehen, wie weit es zu den angesagten Plätzen ist.

Cool Cities für das iPhone bieten, was die meisten Reiseführer nicht haben – weit über 300 Fotos vermitteln das Flair von Stadt und Locations. Beschreibende Audio-Guides und Videos machen die Auswahl persönlicher Favoriten leicht. Stadtteil-Infos, die wichtigsten Events sowie nützliche Adressen, Kontaktdaten und Verkehrsinformationen geben einen schnellen Einblick zur jeweiligen Destination. In der Rubrik „Create your own Tour“ lassen sich aktuelle Highlights zu persönlichen Städtetouren gestalten.

Übersicht der App-Features der Cool Cities

  • Around Me GPS Locator
  • City Info mit den wichtigsten Adressen, Links und Telefonnummern
  • Entdeckungsreisen per Kategorie oder Stadtteil
  • Bilder-Touren durch die Stadt
  • Ausführliche Bild-Galerie zur jeweiligen Stadt
  • Links zu allen vorgestellten Orten, Gastronomiebetrieben und Sehenswürdigkeiten
  • Mit den selbst festgelegten Favoriten kann man eine eigene Tour durch die Stadt planen
  • Audio Guide
Cool Paris City Guide für Paris Screenshot der iPhone App

Die City Guides der Cool Cities Reihe sind außergewöhnlich. Hat man sich an die eher unübliche Steuerung gewöhnt, wird man mit den angesagtesten Plätzen der jeweiligen Stadt belohnt. Zu einigen Orten gibt es auch Audio-Kommentare, die (zumeist in englischer Sprache) und Videos, die die Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Hotels und anderen sehenswerten Orte vorstellen.

 

Unsere Bewertung:

Ein anderer Ansatz als bei den meisten mobilen Reiseführern macht die Cool Cities-Reihe interessant. Hat man sich erst an die Navigation gewöhnt, wird man mit vielen exzellenten Bildern und gesprochenen Vorstellungen von Restaurants, Hotels, Sehenswürdigkeiten und vielem mehr belohnt. Noch sind nicht alle Audio-Vorstellungen auch in deutscher Sprache verfügbar, das irritierte uns zunächst, weil es den Anschein erweckte, als würde die Sprachumstellung nicht funktionieren. Sicher kommen da noch ein paar Updates. Was die App gut schafft, ist Lust auf  die jeweilige Stadt zu machen.

Schade, dass man die App nicht gleich als Universal-App gebracht hat, dann hätten wir auch gerne 5 Sterne gegeben.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

(Die Bewertungen beziehen sich auf den City Guide New York, die anderen Guides haben noch keine ausreichende Bewertungszahl erreicht)

Downloadlink City Guide London:

Download Cool London für iPhone und iPad

(23,9 MB)

 

Downloadlink City Guide Paris:

Download Cool Paris für iPhone und iPad

(24,2 MB)

 

Downloadlink City Guide Rom:

Download Cool Rome für iPhone und iPad

(29 MB)

 

 

Downloadlink City Guide New York:

Download Cool New York für iPhone und iPad

(23,3 MB)

 

 

Bemerkungen:

  • Die Größenangabe der Apps ist der Erstdownload der Anwendung. Beim ersten Öffnen wird der Inhalt des City-Guides nachgeladen – deshalb besser Zuhause laden.
  • Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 6.0 oder neuer.
  • Der Normalpreis der City Guides beträgt jeweils 3,59 Euro – wir wissen nicht, wie lange das Sonderangebot gelten wird, hoffen aber, dass es für den Tag Bestand hat.
  • Aktualisiert: 16. Dezember 2014

 

 

Stichworte: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Reise

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4497 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen