Die Top 10 von New York, Paris und Barcelona heute gratis

| 10. Februar 2011 | 0 Comments

Der Reiseführer-Herausgeber Dorling Kindersley hat heute drei Reiseführer mit interessantem Konzept von 5,49 Euro kurzfristig auf kostenlos gestellt: Die Reiseführer für New York, Barcelona und Paris geben Dir von jeder Stadt die Top 10 in den Bereichen Highlights, was man sehen und tun sollte, Empfehlungen nach Stadtteil und nützliche Informationen. Das Konzept der Apps ist, Dir bei einem Besuch der Stadt nur die besten Adressen und wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu präsentieren, so dass Du keine Zeit verlierst und – egal ob Luxusreisender oder Budget-Traveller – das Beste aus Deinem Aufenthalt in der Stadt machst.

Die App kommt mit einem Stadtplan, der offline zur Verfügung steht. Über die GPS-Funktion des Gerätes kannst Du immer sehen, wo Du Dich gerade befindest. Du kannst Deine eigene Favoritenliste erstellen und Dir über die Funktion “inspire me” Vorschläge machen lassen, was Du als nächsten machen kannst. Durch einen Klick auf  den Titel des Vorschlags kommst Du zur Vorstellungsseite der Attraktion und kannst Dich so vorher informieren, ob es sich tatsächlich für Dich lohnt, dort hinzugehen.

Die Top 10 Listen sind sehr umfangreich: Allein unter den praktischen Tipps findest Du 20 Listen mit jeweils zehn Einträgen. Etwas schade: Wenn man zum Beispiel nach günstigen, aber guten Hotels sucht, werden zwar 10 Empfehlungen aufgeführt, man erfährt aber nicht die dort zu zahlenden Preise und auch die Adresse muss man sich aufgrund der Position in der karte selbst raussuchen. Das geht sicher auch besser.

New York City Top 10 DK Screenshot

Die City-Guides folgen dem gleichen Muster: Sehr übersichtlich werden die Top 10 in den verschiedenen Kategorien präsentiert. Sehr unterschiedlich ist die Textlänge. Die Highlights werden ausführlich beschrieben, während einige Unterpunkte nur gestreift werden. Gut: Die App hat einen kompletten Stadtplan mit Positionsbestimmung, der offline zur Verfügung steht.

Wenn man die Highlights der jeweiligen Stadt aufruft, gibt es recht detaillierte Hinweise, die auch nochmal in 10 Unterpunkte aufgeteilt und mit ansprechenden Bildern illustriert sind. Das bringt dann auch schon Zuhause die Vorfreude, wenn man in Kürze die Stadt besuchen möchte.

Hervorzuheben ist bei den City-Guides die recht geringe Downloadgröße, hier hat man gute Arbeit geleistet, denn so sind die City-Guides auch mobil ladbar.

Unsere Bewertung:

Interessantes City-Guide Konzept mit leichten Schwächen bei den Details. 5,59 Euro sind im Vergleich zu anderen angebotenen City-Guides etwas ambitioniert. So lange die Apps kostenlos sind ein Downloadtipp!

Nutzerbewertung im deutschen AppStore:

Alle drei Cityguides haben noch keine Nutzerbewertungen (Preis zu hoch?)

Downloadlink Barcelona:

(16,4 MB)

Downloadlink New York City:

(13,9 MB)

Downloadlink Paris:

(16,4 MB)

Bemerkungen:

  • Kompatibel mit iPhone, iPod Touch und iPad (aber nur im Vergrößerungsmodus) ab iOS 3.1.3
  • Normalpreis der Apps ist 5,49 Euro. Sie sind nur kurzzeitig kostenlos.
  • In der Reihe außerdem erhältlich: London (3,99 Euro) und Rom (5,49 Euro)

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Reise

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5107 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen