Gefährlich: Magic Gem gerade kostenlos für iPhone und iPod Touch

| 4. Dezember 2010 | Ein Kommentar

Die gerade von 1,59 Euro auf kostenlos gesetzte App Magic Gem kommt einem bekannt vor, wenn man sie das erste Mal öffnet. Da ist viel Bejeweled drin – natürlich hat man aber auch hier versucht, etwas anders zu machen. So gibt es fünf Spielarten und man hat alles in ein Piratenumfeld gepackt. Was völlig fehlt, ist eine Anleitung, so kann man einfach nur drauflos spielen und sehen, was passiert.

Magic Gem Screenshot

Der Edelstein oben rechts bringt Extrapunkte

Man kombiniert durch Verschieben die Edelsteine zu Gruppen ab drei Steinen. Die Dreier lösen sich auf und neue Steine rücken von oben nach. Durch das Nachrücken ergeben sich zum Teil neue Kombinationen, die dann eine Art Kettenreaktion auslösen. Für größere Kombinationen gibt es Spezialsteine, die zum Beispiel eine ganze Reihe auflösen und dadurch neue Kombinationsmöglichkeiten schaffen.

Gefährlich ist das Spiel vor Allem dadurch, dass man es – wenn man einmal angefangen hat – immer wieder spielen möchte. Durch die Anbindung an OpenFeint kann man die eigenen Ergebnisse mit denen anderer Spieler vergleichen.

Downloadlink:

(13 MB)

Stichworte: , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (1)

Trackback-URL | Kommentarfeed

Sites That Link to this Post

  1. Gefährlich: Magic Gem gerade kostenlos für iPhone und iPod Touch … | 5. Dezember 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4777 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen